Hannover: Sperrung des Messeschnellwegs in Richtung Celle

Weidetorbrücke Hannover
Weidetorbrücke - © Carl-Marcus Müller

Unterhaltungsarbeiten an der Brücke über den Weidetorkreisel am Sonntag

Hannover (pm). Im Zuge des Messeschnellweges (B 3) in Hannover müssen sich Verkehrsteilnehmer am Sonntag, 14. November, auf eine Vollsperrung in Richtung Celle einstellen. Grund sind Unterhaltungsarbeiten (Grünschnitt- und Reinigungsarbeiten) im Bereich der Brücke über den Weidetorkreisel. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Hannover hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte erfolgt die Sperrung in der Zeit von 9 Uhr bis etwa 15 Uhr. Der betroffene Verkehr kann am Weidetorkreisel abfahren und auf der gegenüberliegenden Seite des Kreisels wieder auffahren.

Mit Verkehrsbehinderungen ist dennoch zu rechnen. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Kraftfahrer um Verständnis.

Vorheriger ArtikelLichtkontrollwochen in der Polizeiinspektion Burgdorf
Nächster ArtikelKellerbrand in der Prinzenstraße in Hannover-Mitte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein