ADFC-Langenhagen begleitet Fahrrad-Demo

Gruppe Radfahrer
Symbolbild: Gruppe Radfahrer / Fahrradausflug - Quelle: Pixabay

Gegen den Ausbau des Südschnellwegs wird am kommenden Sonntag unter dem Motto “Leinemasch bleibt!” demonstriert

Langenhagen (pm). Der Südschnellweg in Hannover soll auf fast die doppelte Breite ausgebaut werden, und dafür sollen im Naherholungsgebiet an der Leine u.a. Grün- und Waldflächen in der Größe von 16 Fußballfeldern zubetoniert werden.

Gegen diesen Ausbau wird am kommenden Sonntag wieder unter dem Motto “Leinemasch bleibt!” demonstriert. Dieses Mal mit einem Fahrrad-Korso über 21 km, der auch ein Stück über den Südschnellweg führt.

Der ADFC Langenhagen startet am Sonntag, den 19. Juni 2022, um 9:45 Uhr am Rathaus Langenhagen zu einer Radtour zum Neuen Rathaus in Hannover, wo die eigentliche Rad-Demonstration startet.

Eingeladen zur Mitfahrt sind die ADFC-Mitglieder und alle Gäste: Die Mitfahrt ist frei, Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Infos unter www.ADFC-Langenhagen.de.

Vorheriger ArtikelA2: Fahrbahnerneuerung zwischen Hämelerwald und Peine
Nächster ArtikelSummer-OpenUp: Veranstaltungen im Innenhof des Regionshauses

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein