„Auszeit im Grünen“: Angebot für familiär belastete Familien

Kinder / Freizeit / Waldspaziergang
Symbolbild: Kinder / Freizeit / Urlaub / Ferien / Waldspaziergang - Quelle: Pixabay

Freizeit im Harz mit Gesprächs- und Beratungsangeboten

Region Hannover (pm). Abstand gewinnen, durchatmen, am Miteinander arbeiten: Für familiär belastete Familien bietet die Region Hannover in den Herbstferien eine besondere Familienfreizeit an. Fünf Tage lang können Eltern und ihre Kinder in der schönen Natur des Harzes Abstand vom Alltag gewinnen. Freizeit-, Gesprächs- und Beratungsangebote bilden dabei einen Rahmen, Kräfte zu sammeln, miteinander Spaß zu haben, eigene Stärken wieder zu entdecken und neue Anregungen für das zukünftige Miteinander zu entwickeln.

Wann: Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 27. Oktober 2023

Ort: Schullandheim Torfhaus, Harz

Unterbringung: Jede Familie ist im eigenen Mehrbett-Zimmer mit eigenem Bad untergebracht.

Verpflegung: Der Reisepreis beinhaltet Vollverpflegung.

An-/Abreise: Die An- und Abreise erfolgen mit dem Reisebus vom/zum ZOB Hannover.

Kontakt: Anja Müller, (0511) 616-25604, Anja.Mueller@region-hannover.de

Die Freizeit ist ein gemeinsames Angebot der Familien- und Erziehungsberatungsstellen und des Teams Familienbildung der Region Hannover.

Alle weiteren Infos zur Anmeldung sowie dem Vortreffen zur Reise finden Interessierte hier:

https://team-jugendarbeit.de/index.php/familie/veranstaltungen/250-auszeit-im-gruenen

Flyer-jp-auszeit-im-gruenen-2023-web

Vorheriger ArtikelStadt Langenhagen startet Themenwoche und Aktionstag für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Mobilität
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall A2: Transporter fährt auf LKW auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein