Basteln und Holzwerken im Haus der Jugend

Haus der Jugend Langenhagen
Haus der Jugend in Langenhagen - © Carl-Marcus Müller

Vom Segelschiff bis zur Murmelbahn, vom Auto bis zur Puppenstube alles ist möglich

Langenhagen (pm). Nach den Ferien geht es wieder los, im Haus der Jugend wird mit Holz gebastelt und gewerkelt.

Vom Segelschiff bis zur Murmelbahn, vom Auto bis zur Puppenstube, das Profil der Bastelkurs umfasst fast alle Arten der Holzarbeiten. Was genau gebastelt wird entscheiden die Kids nach Beratung mit dem Kursleiter selbst. Es kann fast jeder Wunsch erfüllt werden, soweit er im Bastelkeller machbar ist. Ein altersgerechtes handwerkliches Geschick der Teilnehmenden ist von Vorteil.

Dieser Kurs findet immer am Dienstag zwischen 16.30 und 18.00 Uhr statt, außer in den Ferien und wendet sich an Mädchen und Jungen im Alter von 8 –12 Jahre.

Anmeldung zu den bekannten Öffnungszeiten im Haus der Jugend oder per Mail an: Kiju@langenhagen.de

Vorheriger ArtikelDer Ausbau des Sirenennetzes in Deutschland beginnt
Nächster Artikel#SauberMachtSchöner: Stadt Langenhagen tut etwas für Sauberkeit und Sicherheit an S-Bahnhöfen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein