Bürgersprechstunde bleibt digital

Rathaus Langenhagen
Rathaus Langenhagen - © Carl-Marcus Müller

Bürgersprechstunde in digitaler Form hat sich bewährt

Langenhagen (pm). „Das digitale Format hat sich bewährt: Auf diese Weise können wir trotz der weiterhin herrschenden Pandemie unsere Bürgersprechstunde aufrechterhalten”, sagt Bürgermeister Mirko Heuer und ergänzt: „Denn besonders in dieser Zeit ist der Dialog enorm wichtig.”

Die Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 22.04.2021 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr als Online-Veranstaltung statt.

„Zusätzlich wird es eine Lösung für alle geben, die nicht die technische Möglichkeit für eine Videokonferenz haben”, sagt Heuer. „In diesem Fall werden wir wieder eine telefonische Lösung anbieten.”

Wer in der Bürgersprechstunde einen Termin hat, bekommt im Vorfeld einen Link zur Videokonferenz zugesandt.

Eine Anmeldung ist ab Montag, 19.04.2021, 9.00 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0511 – 7307-9101 möglich, dann können alle Einzelheiten zum Termin besprochen werden.

Vorheriger ArtikelOberbürgermeister Belit Onay ruft zur „Friedensarbeit“ auf
Nächster ArtikelDer Löwe geht nicht ins Homeoffice

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein