Gemeinsam spielen, bewegen und chillen am 14. Mai auf dem Jugendplatz Wiesenau

Jugendplatz Wiesenau
Verschiedene Aktionen machen am „Tag der Städtebauförderung“ (14.Mai 2022) von 15 bis 18 Uhr Lust zum Mitmachen. - Quelle: Stadt Langenhagen

Verschiedene Aktionen machen am „Tag der Städtebauförderung“ von 15 bis 18 Uhr Lust zum Mitmachen

Langenhagen (pm). Lasst uns zusammen kommen; uns gemeinsam bewegen, spielen und chillen. Mit dieser Einladung richtet sich das Programm in Wiesenau am „Tag der Städtebauförderung“ an Kinder, Jugendlichen, Junggebliebenen und Interessierten. Auf dem Jugendplatz an der Hackethalstraße (Zuwegung nördlich der Adolf-Reichwein-Schule, Hackethalstraße 29) werden am Sonnabend, 14. Mai, zwischen 15 und 18 Uhr verschiedene Mitmach-Aktionen angeboten.

Ein Parkour-Trainer zeigt Interessierten, wie man schnell, kreativ und sicher über die Parkour-Anlage laufen und springen kann. Er zeigt außerdem Übungen, erläutert Bewegungsabläufe, gibt Hilfestellungen und Sicherheitshinweise. Ein Team der „Mobilen Aufsuchenden Jugendarbeit in Langenhagen“ ist mit dem Maja-Mobil da und bietet unterschiedliche Anregungen zu Spiel, Sport und Bewegung.

Mit Mitteln aus dem Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ hatte die Stadt den Jugendplatz Wiesenau zwischen 2019 und 2020 komplett umgekrempelt. Mit Beteiligung von Kindern und Jugendlichen wurde das knapp 7.000 Quadratmeter große Areal westlich der Hackethalstraße den heutigen Ansprüchen angepasst. Das Büro Linea Landschaftsarchitektur entwickelte einen Outdoor-Platz unter anderem mit einer überdachten Mini-Ramp und einer Rollspielfläche. Auf der leicht welligen Asphaltbahn lassen sich mit Inliner, Skateboard und Bike Runden drehen und Tricks üben. Der Rasenplatz eignet sich dank Ballfangzaun ideal zum Kicken. Sitzkanten, Hängematten und Picknickplatz runden das Angebot vom Jugendplatz ab. Etwa 335.000 Euro investierte die Stadt Langenhagen in die Umgestaltung des Areals.

Welche weiteren Vorhaben mithilfe der gemeinsamen Finanzierung von Bund, Land Niedersachsen und Stadt Langenhagen zu jeweils einem Drittel finanziert werden konnten und noch werden? Antworten darauf erhalten Interessierte am Tag der Städtebauförderung auf dem Jugendplatz am Info-Stand.

Vorheriger ArtikelEreignisreiches Wochenende am Flughafen Hannover
Nächster ArtikelJahresbilanz des Hauptzollamts Hannover – Zahlen, Daten, Fakten für das Jahr 2021

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein