Gießwasser auf den städtischen Friedhöfen in Langenhagen

Friedhöfe Langenhagen
Friedhöfe in Langenhagen von li. nach re. - oben: Imhoffstr. - Kaltenweide, unten: Godhsorn - Grenzheide © C.-M. Müller

Brunnen stehen den Friedhofsbesuchern bis Mittwoch, 5. April, wieder zur Verfügung

Langenhagen (pm). Auf den städtischen Friedhöfen wird ab Montag, 3. April, wieder Gießwasser bereitgestellt. Mit diesem Service ermöglicht es die Friedhofsverwaltung, Besucherinnen und Besuchern Grabstätten ihrer Angehörigen bereits vor Ostern bepflanzen zu können. Die Brunnen auf den städtischen Friedhöfen Godshorn, Grenzheide, Imhoffstraße und Kaltenweide werden nacheinander bis Mittwoch, 5. April, in Betrieb genommen.

Während der Wintermonate nimmt die Stadt die sogenannten Wasserentnahmestellen außer Betrieb. Es handelt sich dabei um eine Schutzmaßnahme, damit die Leitungen bei Frost nicht beschädigt werden.

Vorheriger ArtikelLängste Brücke in der Geschichte des THW
Nächster ArtikelJohanniter ziehen Kältehilfe-Bilanz: 7530 Essen, 4300 Getränke und 3120 geleistete Stunden im Ehrenamt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein