IdeenExpo & N-JOY bringen Jan Delay & Disko No. 1, Casper, Mathea und Passepartout auf die Bühne

IdeenExpo 2022 startet vom 2. bis 10. Juli wieder live auf dem Messegelände in Hannover.
IdeenExpo 2022 startet vom 2. bis 10. Juli wieder live auf dem Messegelände in Hannover. - Fotos: Matthias Falk - hannover_fotografie

Neben musikalischen Top Acts bietet das Live-Programm auch Auftritte von Influencern, YouTubern, Special Guests sowie viele weitere Überraschungen

Hannover (pm). „Wir lassen es dieses Jahr richtig krachen – ein so großes Staraufgebot gab es bei der IdeenExpo noch nie“, verspricht Dr. Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo, bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des diesjährigen Live-Programms. Und dieses Programm hat es in sich: Drei von N-JOY, dem jungen NDR Radioprogramm, präsentierte Konzertabende mit Top Acts, dazu täglich Stargäste auf dem Messegelände: „Die IdeenExpo setzt bei ihrer achten Auflage noch einen drauf“, sagt Schmidt.

Musikalisch kann sich das Programm sehen lassen: Am Eröffnungstag (Samstag, 2. Juli) stehen Jan Delay & Disko No. 1 auf der Bühne. Der Hamburger Rapper war schon 2011 auf der IdeenExpo und begeisterte die Massen. Auf seinen erneuten Auftritt freut sich Jan Delay bereits jetzt. Vorab spielt die Newcomerin Mathea. Für die österreichische Durchstarterin hätte 2020 nicht besser laufen können: Im Mai 2020 veröffentlichte sie ihr Debütalbum „M“, das es direkt in die Top 5 der österreichischen Albumcharts geschafft hat.

Am Samstag, 9. Juli, können sich die Besucherinnen und Besucher der IdeenExpo auf Livemusik von Headliner Casper freuen. Mit seiner Musik hat Casper es geschafft, den Deutschrap zu revolutionieren. Sein neues Album „Alles war schön und nichts tat weh“, präsentiert die Indie-Rap-Institution jetzt auf der großen ShowBühne der IdeenExpo. Vorab sorgt Passepartout für ausgelassene Stimmung. Die Hannoveraner überzeugen mit ihren deutsch-französischen Texten im HipHop-Style. Am Freitag, 8. Juli, stehen zwei Secret Acts auf der ShowBühne – Besucherinnen und Besucher dürfen gespannt auf die Überraschungsgäste sein, die im Juni bekanntgegeben werden.

Der NDR ist seit vielen Jahren Medienpartner der IdeenExpo. In diesem Jahr moderieren erstmals die N-JOY Moderatoren Dennis Pöring (Samstag, 2. Juli) und Jonny Thumb (Freitag, 8, Juli & Samstag 9. Juli) die Konzerte. Und natürlich ist der NDR auch als Aussteller vertreten: Auf einer Fläche von 700 Quadratmetern gibt er Einblicke in die Technik und die spannenden Berufsfelder eines modernen Medienunternehmen.  

Für die Organisation des Konzertprogramms ist wieder die Hannover Concerts GmbH zuständig „Es freut uns sehr, dass wir erneut maßgeblich zur musikalischen Programmgestaltung der Ideen EXPO beitragen durften. Schon vor der Pandemie waren wir ein eingespieltes Team. Die Ideen EXPO hat eine enorme überregionale Strahlkraft, demnach ist es stets eine Herausforderung für Hannover Concerts, starke Künstler*innen für die Musikfestivals zu buchen. Ich denke, dass ist uns in diesem wichtigen Jahr nach der Pandemie besonders geglückt“, sagt Karsten Seifert, Pressesprecher von Hannover Concerts. Mit dem Programm für 2022 ist den Machern der IdeenExpo wieder ein spannender Mix aus Genres, großen Namen und Künstlern mit Lokalkolorit gelungen. „Der Künstler*innen Mix dürfte nicht nur exakt die Publikumsklientel der Ideen EXPO treffen, sondern passt obendrein zur Philosophie des Events“, ergänzt Seifert.

Auf Tuchfühlung mit Deutschlands Top-Influencern

Doch nicht nur musikalische Hochkaräter werden auf der IdeenExpo erwartet – auch zahlreiche prominente YouTuber, TikToker und Instagramer sind vor Ort: „Wir wissen, dass Influencer heute für Jugendliche wie Rockstars sind“, sagt Dr. Schmidt. Daher freue es ihn sehr, dass es viele Influencer gibt, die nicht nur Selfies am Strand machten, sondern junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik begeistern wollen. „In diesem Jahr holen wir täglich mindestens einen Top-Influencer auf die IdeenExpo“, verspricht Schmidt. Darunter auch die bekannteste deutsche TikTokerin Julesboringlife, die mittlerweile 5,9 Millionen Follower hat, Laserluca, mit 4,6 Millionen Fans auf YouTube, oder der sympathische Sebastian Meyer, besser bekannt als Rewinside, dem 3,3 Millionen Menschen auf YouTube folgen. Auch Falco Punch ist in diesem Jahr zu Gast auf der IdeenExpo. Dem TikTok-Kanal des gelernten Tischlers folgen mehr als 10 Millionen Menschen. Damit ist er einer der erfolgreichsten TikTok-Stars Deutschlands.

Live-Edutainment auf vier Bühnen

Auch das weitere Bühnenprogramm fällt spektakulär aus: Auf insgesamt vier Bühnen wird Live-Edutainment die Besucherinnen und Besucher begeistern. Auf der ShowBühne präsentiert der Wissenschaftskünstler Jacob Beautemps ein umfangreiches „Wissen LIVE“-Programm, das dieses Mal unter dem Motto „Nachhaltigkeit – Mit Technik die Welt verbessern“ steht. „Wir werden bei Wissen Live auf der Ideen Expo das Thema Nachhaltigkeit greifbar machen und damit hoffentlich viele junge Menschen erreichen, da freue ich mich irre drauf“, sagt Beautemps.

Auf der BühneSieben ist erstmalig das neue Format „Ranga trifft…“ mit dem bekannten Moderator Ranga Yogeshwar zu sehen, der unter anderem Persönlichkeiten wie Klimaaktivistin Luisa Neubauer und die deutsche Astronautenkandidatin Insa Thiele-Eich interviewt. Zudem gibt es spannende Shows auf der KarriereBühne und auf der BlaulichtMeile.

Über die IdeenExpo

Mit dem Ziel, junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, wurde die IdeenExpo 2007 als gemeinsame Initiative der Politik und Wirtschaft gegründet. Alle zwei Jahre zeigen Unternehmen, Hochschulen und Bildungseinrichtungen auf dem Messegelände Hannover Innovationen in den MINT-Berufsfeldern (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Die IdeenExpo ist Europas größtes Jugend-Event dieser Art.

Veranstalter ist die IdeenExpo GmbH, deren Gesellschafter die Norddeutsche Wirtschaftsholding GmbH (für NiedersachsenMetall), die IHK Projekte Hannover GmbH (für die IHK Hannover), die Dienstleistungsgesellschaft der Norddeutschen Wirtschaft GmbH (für die Unternehmerverbände Niedersachsen) und das Land Niedersachsen sind.

Vorheriger ArtikelKostenloses E-Learning-Angebot startet
Nächster ArtikelHannover Airport: Über 150 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind bei der ICAO-Übung 2022 im Einsatz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein