Termine: Der Juli 2022 in den Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Gärten - Berggarten - Tropenhäuser
Herrenhäuser Gärten - Berggarten - Tropenhäuser. - © Carl-Marcus Müller

Veranstaltungshinweis

Ausstellungen

bis 30. Oktober, 9 bis 20 Uhr, Berggarten/Subtropenhof

Herbarium – Florale Assemblagen von Nik Barlo jr.
Die Fotos von Nik Barlo jr. zeigen Pflanzen aus dem Berggarten, die der Fotograf in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten gesammelt hat. Sie dokumentieren die Pflanzenvielfalt Monat für Monat im Verlauf eines Jahres. Pflanzen pur – natürlich und wunderschön! Die großformatigen Drucke werden an den Mauern des Subtropenhofs präsentiert.

Kosten: Im Garteneintritt enthalten, 3,50 Euro/Person, Kinder unter 12 Jahre frei.

Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

bis Ende September, 9 bis 20 Uhr, Berggarten/Schmuckhof

Duftsafari – Pelargonien im Berggarten

Im Schmuckhof präsentiert der Berggarten eine Auswahl von Duft-Pelargonien in großen Terracotta-Kübeln. Daneben wird auch die Vielfalt der Gattung Pelargonium mit ihren unterschiedlichen Sortengruppen und vorgestellt. Je nach Verfügbarkeit gibt es im Infopavillon auch Duftpelargonien zu kaufen.

Täglich ab 9 Uhr, im Garteneintritt enthalten

bis 8. Januar 2023, täglich 11 bis 18 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen

Sonderausstellung: Was heißt hier Barock?

Der Große Garten Herrenhausen gilt als herausragendes Zeugnis barocker Gartengestaltung. In seinen Grundstrukturen ist er über die Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben. Aber was macht einen Barockgarten aus? Welche gesellschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen haben ihn hervorgebracht? Die Ausstellung präsentiert in vier Themenbereichen Facetten der Entstehung und Gestaltung des Großen Gartens.
Kosten: Im Museumseintritt enthalten.

Veranstalter: Historisches Museum Hannover

Kleines Fest im Großen Garten

7.-10., 12.-17., 19.-24., 26.-31. Juli, 18 Uhr, Großer Garten

Hannovers Kulturklassiker erfreut an 22 Sommerabenden mit einer Welt aus Clownerie, Magie, Artistik, Theater, Akrobatik, Comedy, Maskenspiel, Straßentheater, Zauberei, Poesie und Musik. Am 7., 9., 16., 23., 30. und 31. Juli 2022 jeweils um 22:30 Uhr findet ein Höhenfeuerwerk, an allen anderen Tagen ein Bodenfeuerwerk statt. Die Illumination im Großen Garten steht dem Publikum des Kleinen Fests an jedem Abend zum Besuch offen.

Tickets: An jedem Veranstaltungstag sind an der Abendkasse mindestens noch 300 Karten erhältlich. Pro Person werden maximal zwei Karten abgegeben. Infos: www.kleinesfest-hannover.de

Veranstalter: Landeshauptstadt Hannover/Kleines Fest

Profitipps & mehr

14. Juli, 17 Uhr, Berggartenhaus
Vorführung: Orchideen und ihre Pflege


Ulrike Gessert aus der Orchideenabteilung des Berggartens gibt Tipps zur Orchideenpflege daheim. Sie führt detailliert vor, wie Orchideen umgetopft werden und erklärt, was dabei zu beachten ist.
Tickets: 16 Euro inklusive Eintritt Berggarten, Dauer circa 90 Minuten, Treffpunkt: Berggartenhaus. Minimum vier und maximal 20 Personen, Vorverkauf an den Kassen und im Online-Ticket-Shop der Herrenhäuser Gärten. Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

Führungen

2./3., 9./10., 16./17., 23./24., 30./31. Juli, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“


Tickets: 7 Euro/Erwachsener, 4 Euro Kinder bis 14 Jahre/Schüler*innen/Student*innen, Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer: circa 1,5 Std. Anmeldung erforderlich unter Tel. (0511) 12345 333 oder per E-Mail an staedtereise@hannover-tourismus.de.
Veranstalter: Hannover Marketing und Tourismus GmbH

3. Juli, 11 Uhr, Berggarten

Die Farbenzwerge im Berggarten

Tour für ganz kleine Naturforscher*innen zwischen 3 und 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern mit mit Lili & Claudius zu wechselnden Themen.

Tickets: 7,50 Euro/Kind, Erwachsene zahlen nur Garteneintritt (3,50 Euro/Person). Treffpunkt: Eingang Berggarten, Dauer: 2 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel. (0511) 228 14 71 oder www.lili-claudius.de. Veranstalter: Büro für Naturetainment

3. Juli, 11.30 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung
Kuratorenführung mit Dr. Andreas Urban durch die Ausstellung
circa eine Stunde, im Museumseintritt enthalten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

9. Juli, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung „Sophies Garten“
Kurfürstin Sophie “persönlich” führt an ausgewählten Sonnabenden durch die prächtige barocke Gartenanlage in Herrenhausen. 
Tickets: 17 Euro zuzüglich Garteneintritt. Treffpunkt: Vor dem Infopavillon, Dauer circa 1,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter Tel.: (0511) 1694166, Infos unter www.stattreisen-hannover.de. Veranstalter: Stattreisen Hannover

9. Juli, 15 Uhr, Berggarten
Literarische Führung „Mit Wilhelm Busch & Co.“
Ein literarischer Streifzug quer durch den wunderbaren Berggarten mit kurzweiliger und überraschender, vom Garten inspirierter Lyrik und Prosa mit Marie Dettmer.
Tickets: 10 Euro zuzüglich Eintritt Berggarten, circa 1,5 Std., Treffpunkt: Kasse Berggarten. Anmeldung erforderlich unter Tel (0157) 82397534
Veranstalter: Marie Dettmer

10. Juli und 24. Juli, 14 Uhr, Berggarten
Sonntagstour: Botanische Kostbarkeiten
“Erleben Sie den botanischen Berggarten auf vielfältigen Touren. Kommen Sie mit auf eine Pflanzensafari durch die Vielfalt von heimischen und exotischen Gewächsen und machen Sie einen Ausflug in die Tropen und Subtropen”.
Tickets: 7,50 Euro zuzüglich Garteneintritt, Dauer circa 90 Minuten, Treffpunkt: Schmuckhof Berggarten. Anmeldung erforderlich unter www.natourwissen.de. Veranstalter: NaTourWissen

10. Juli und 24. Juli, 15 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Literarische Führung: „Von griechischen Göttern, römischen Kaisern und hannöverschen Welfen“
“Begleiten Sie die Literarische Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer bei einem Besuch des einzigartigen barocken Festsaals, der zum Ensemble der Herrenhäuser Gärten gehört. Hören und genießen Sie spannende Prosa und passende Lyrik zu ausgewählten Kunstwerken, die in der Galerie zu bestaunen sind”.
Tickets: 8 Euro, Dauer circa 60 Minuten, Treffpunkt um 14.45 Uhr, Foyer des Museum Schloss Herrenhausen, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

17. Juli, 11.30 Uhr
Führung mit Geheimrat Leibniz durch die Sonderausstellung „Was heißt hier Barock?“

Wer könnte besser über die barocken Schätze und die höfische Kultur in Herrenhausen erzählen, als ein Zeitzeuge? Rainer Künnecke schlüpft in die Rolle des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz und führt durch die Ausstellung.
Tickets: 8 Euro, Dauer circa 60 Minuten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

17. Juli, 14 Uhr Georgengarten
Der Georgengarten – ein königlicher Landschaftspark
“Lauschen Sie den vielen kleinen Geschichten um Hannovers Englischen Garten, der nach König Georg IV. von England benannt wurde”.
Tickets: 10 Euro, Dauer circa 120 Minuten. Anmeldung erforderlich unter www.natourwissen.de. Veranstalter: NaTourWissen

17. Juli, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung mit Leibniz „Geheimrat, Gartenmeister, Gavotte und Große Fontäne“
Bei der szenischen Führung mit Gottfried Wilhelm Leibniz lässt sich der Große Garten einmal ganz anders erleben.
Tickets: 20 Euro inklusive Garteneintritt. Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer circa 1,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter Tel. (01523) 17 498 33. Weitere Infos unter www. zeitsprünge.info. Veranstalter: Rainer Künnecke

17. Juli und 31. Juli, 15 Uhr, Galerie Herrenhausen
Öffentliche Galerieführung
Das Galeriegebäude in den Herrenhäuser Gärten mit seinen original erhaltenen Wandgemälden gehört zu den herausragenden Baudenkmälern Norddeutschlands. Bei einer Führung lernt man das Gebäude und seine Geschichte kennen. 
Tickets: 8 Euro/Person, zuzüglich Gartenbesuch 11,50 Euro, Dauer circa 60 Minuten. Treffpunkt 14.45 Uhr im Foyer des Museum Schloss Herrenhausen. Veranstalter: Historisches Museum Hannover

17. Juli, 15 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung: „Großer Garten, glitzernde Grotte“
“Begleiten Sie uns in den königlichen Garten und erleben Sie die Besonderheiten dieser einzigartigen barocken Gartenanlage. Wir führen Sie zu Wasserspielen und Skulpturen, zum Gartentheater und in die fantastische Welt der Grotte von Niki de Saint Phalle”.
Tickets: 12 Euro zuzüglich Garteneintritt, Dauer circa 2 Stunden, Anmeldung erforderlich unter Tel.: (0511) 1694166, Infos unter www.stattreisen-hannover.de. Veranstalter: Stattreisen Hannover

23. Juli, 14 Uhr, Berggarten
Szenische Führung mit Carl von Linné „Von Höllenfurien und erotischen Blüten“
Der Forscher und Botaniker präsentiert den Berggarten auf seine ganz eigene Weise.
Tickets: 10 Euro zuzüglich Garteneintritt. Treffpunkt: Eingang Berggarten, Dauer circa 75 Minuten. Anmeldung erforderlich unter Tel. (01523) 17 498 33. Weitere Infos unter www. zeitsprünge.info. Veranstalter: Rainer Künnecke

24. Juli, 11 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung „Gottfried Wilhelm Leibniz präsentiert den Barockgarten“
“Der Herr Geheimrat empfängt Sie im Garten und geleitet Sie durch die spektakuläre Gartenanlage aus der Barockzeit, die vor allem der Repräsentation und dem Vergnügen des Hofstaates diente”.
Tickets: 15 Euro inklusive Garteneintritt. Treffpunkt: Eingang Großer Garten, Dauer circa 1,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter (01523) 17 498 33. Weitere Infos unter www. zeitsprünge.info. Veranstalter: Rainer Künnecke

24. Juli, 15 Uhr, Berggarten
Literarische Führung „Wer dichtet denn da im Staudengrund“
Marie Dettmer lädt zu literarischen Streifzügen durch den Berggarten ein.
Tickets: 10 Euro zuzüglich Eintritt Berggarten, circa 1,5 Stunden, Treffpunkt: Kasse Berggarten. Anmeldung erforderlich unter (0157) 82397534, Veranstalter: Marie Dettmer

Öffnungszeiten und Eintrittspreise in den Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten ist im Juli wie folgt geöffnet: vom 1. bis 6. Juli, sowie jeweils montags (am 11., 18. und 25. Juli) täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr, die Grotte und die Schauhäuser bis 19.30 Uhr. Der Berggarten ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten. Hinweis: die veränderten Öffnungszeiten hängen mit der Durchführung des “Kleinen Festes” zusammen.

Abweichende Öffnungszeiten:

Ausnahmsweise wird der Große Garten am2. Juli 2022 bereits um 14 Uhr geschlossen, Anlass ist eine nicht öffentliche Veranstaltung. Letzter Einlass ist um 13 Uhr.

An den Veranstaltungstagen des Kleinen Festes im Großen Garten wird der Große Garten um 17 Uhr geschlossen: 7. bis 31. Juli 2022, täglich außer montags, siehe oben. Letzter Einlass ist um 16 Uhr, die Grotte schließt um 16.30 Uhr, die Wasserspiele enden um 16.45 Uhr.

Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss Shop. Der Infopavillon öffnet täglich von 10 bis 18 Uhr.

Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.

Eintrittspreise in der Sommersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro / ermäßigt 5 Euro

Berggarten 3,50 Euro / ermäßigt 1,50 Euro

Kinder unter 12 Jahre frei

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber*innen Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15 Euro

Vorheriger ArtikelWetterinfo des Deutschen Wetterdienstes DWD
Nächster ArtikelStadtradeln 2022: Langenhagen radelt in der Region Hannover vorne mit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein