„Mit 66 Jahren …“ – Foto-Ausstellung im MHH KunstGang wird am 12.05.2023 mit Vernissage eröffnet

Foto Ausstellung im MHH KunstGang
Foto Ausstellung im MHH KunstGang "Mit 66 Jahren" - Quelle: Fotografie und Kommunikation Hannover e.V. / Foto: Dirk Opitz

Wie sich das Leben im 3. Lebensabschnitt gestaltet

Hannover (pm). Nun ging alles sehr schnell. Anfang Mai hat der Vorstand der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zugestimmt, dass der Verein Fotografie & Kommunikation e.V. den KunstGang der MHH betreuen soll. Am 12.05.203 beginnt nun die erste Ausstellung. Eröffnet wird sie mit einer Vernissage am selben Tag. Fotografie & Kommunikation e.V. konnte den Fotografen Dirk Opitz dafür gewinnen, seine absolut sehenswerte Ausstellung „ Mit 66 Jahren …“ im MHH KunstGang auszustellen.

„Mit 66 Jahren …“

Dirk Opitz stellte die Frage, wie sich das Leben der heutigen Gesellschaft im 3. Lebensabschnitt, dem sogenannten Ruhestand, gestaltet. Die Babyboomer nähern sich mit großen Schritten dieser Phase. Ihnen stellt sich die Frage sehr schnell. Es gibt sicher viele Gründe, warum diese Phase für Menschen nicht zur schönsten Zeit ihres Lebens gehört. Nichtdestotrotz sind viele Ältere aktiv und lassen sich nicht ins Abseits drängen.

Dafür hat Dirk Opitz unterschiedlichste Menschen besucht und fotografiert. Da gibt es die Rettungsschwimmerin bei der DLRG, die mit 89 Jahren an Wettkämpfen teilnimmt, den Filmvorführer, der seit über 50 Jahren mit seinem mobilen Kino durch ostdeutsche Dörfer tourt. Allein diese 2 Beispiele zeigen, wie weit das Spektrum dieser inspirierenden Ausstellung ist.

Der Fotograf – Dirk Opitz

Dirk Opitz ist freiberuflicher Fotograf und Journalist. Er arbeitet in den Bereichen Reportage, Reise, Portrait und Theater, neben Aufträgen – verwirklicht er Themen, die ihm am Herzen liegen, was man an der aktuellen Ausstellung sofort sieht.

Wo und wann

Die Fotos sind ab Freitag, 12.05.2023 bis zum 31.08.2023 täglich von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr im MHH KunstGang zu sehen.
Der Eintritt ist frei. MHH KunstGang, Carl-Neuberg-Str. 1, 30635 Hannover

Vernissage

Am 12.05.2023 findet zur Eröffnung um 18:00 Uhr die Vernissage statt. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Henning Zeidler vom MHH Kunstforum, wird die Laudatio Prof. Rolf Nobel halten. Nach dem offiziellen Teil kann bei Sekt und Selters über die Fotos – gern auch mit dem anwesenden Fotografen, Dirk Opitz – diskutiert werden.

Ort: MHH KunstGang, Carl-Neuberg-Str. 1, 30635 Hannover

Ausblick

Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Fotografie & Kommunikation e.V. war schon sehr aktiv. Die nächste Ausstellung ist in ihrer Planung bereits sehr weit fortgeschritten und wird sich nahtlos an die aktuelle Ausstellung anfügen.

Verein Fotografie & Kommunikation e.V.

Der Verein wurde 2017 gegründet. Ziel war es damals in Hannover den Fotomarathon zu etablieren. Dies ist ein Wettbewerb für Fotobegeisterte, der bereits national und auch international in zahlreichen Städten ausgeführt wurde. In 12 Stunden müssen 12 Aufgaben zu einem Thema fotografisch umgesetzt werden. Mittlerweile ist der Fotomarathon in Hannover für Fotografierende eine feste Größe.

Der Verein hat sich in den Jahren aber auch in anderer Hinsicht entwickelt. In ihm sind mittlerweile mehr als 100 Mitglieder – vom Anfänger bis zum Profi, die aber alle Spaß an der Fotografie verbindet, aus der Region Hannover organisiert. Mit zahlreichen – meist selbst organisierten Workshops, Fotowalks, Veranstaltungen zum Thema Fotografie und auch Ausflügen zu fotografisch interessanten Lokationen hat sich ein aktives, konstruktives Vereinsleben etabliert.

Vorheriger ArtikelKontaktbeamte der Langenhagener Polizei beraten wieder im CCL
Nächster ArtikelMann in Hannover-Bothfeld überfallen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein