Osterfeuer – Langenhagener Feuerwehren freuen sich auf Besucher

Osterfeuer
Osterfeuer - © C.-M. Müller

Gegen 18.00 Uhr werden wieder die traditionellen Osterfeuer entzündet

Langenhagen (pm/red). Endlich ist es wieder soweit – Osterfeuer in Langenhagen finden wieder statt. Nach zwei Jahren Zwangspause durch Corona werden an vielen Orten in Langenhagen, am Ostersamstag dem 16. April, wieder die traditionellen Osterfeuer entzündet. Nach den derzeit gültigen Coronaregelungen gibt es auch keine Einschränkungen mehr.

Unter anderem laden auch Langenhagens Feuerwehren zum Osterfeuer ein – Beginn ist jeweils um 18 Uhr:

  • Godshorn, 16.4., 18 Uhr, Rodelberg am Schwimmbad
  • Kaltenweide, 16.4., 18 Uhr, Zellerie, zwischen Feuerwehrhaus und Schützenhaus
  • Schulenburg, 16.4., 18 Uhr, Roter Weg am Angelsee

In Godshorn kann am Grün-Donnerstag, 14.04.2022 zwischen 16 bis 19 Uhr und am Ostersamstag, 16.04.2022 zwischen 10 bis 12 Uhr, wieder Grünabfall (Baum- und Strauchschnitt) für das Osterfeuer abgegeben werden.

Wie immer sind dabei keine dicken Äste, keine Wurzeln und kein lackiertes Holz erlaubt.

In Kaltenweide und Schulenburg ist diesmal keine Abgabe von Grüngut vorgesehen.

Vorheriger ArtikelNeue Quarantäne-Regelungen ab 1. Mai
Nächster Artikelenercity-Fonds proKlima stellt Stadtbibliothek Messgeräte zur kostenlosen Ausleihe bereit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein