Polizei Langenhagen – kurz und kompakt – 17.11.2020

Langenhagen (pm). Bei einem Einbruchdiebstahl, zwischen Freitag dem 13.11.20 / 19.00 Uhr und Montag, 16.11.20 / 16.00 Uhr, haben sich bislang unbekannte Täter über ein Fenster Zugang zu einer Firma an der Westfalenstraße verschafft. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und es wurde Diebesgut in Form eines Tresors samt Bargeld entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Zwischen Freitag, 13.11.20 / 19.00 Uhr und Montag 16.11.20 / 9.30 Uhr wurde bei einem parkend an der Karl-Kellner-Str. / Friedhof abgestellten Toyota Aygo die Kennzeichen entwendet.

Für die Aufklärung sucht die Polizei nun dringend nach Zeugen, die sich unter Telefon (05 11) 1 09 42 15 im Kommissariat Langenhagen melden sollten.

Vorheriger ArtikelSchornsteinfegerarbeiten müssen auch während der COVID-19-Pandemie durchgeführt werden
Nächster ArtikelBundespolizei warnt vor Fake-Attest

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein