Rodeln im Harz mit der Jugendpflege Wunstorf

Rodeln
Symbolbild Rodeln - Quelle: Pixabay

Über die Zeugnisferien 2022 veranstaltet die Jugendpflege eine Rodelfreizeit in Hohegeiß im Oberharz

Wunstorf (pm). Von Freitag, 28. Januar bis Dienstag, 01. Februar 2022 wird im Schulland- und Jugendheim „Haus Berlin“ übernachtet. Die Einrichtung bietet viele Freizeitangebote. Neben der nahegelegenen Rodelbahn gibt es eine große Sporthalle und ein hauseigenes Schwimmbad. Zudem hat sich das Freizeitteam verschiedene Spiel- und Bastelangebote und Aktionen mit der ganzen Gruppe überlegt.

Bis zu 25 Wunstorfer Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 13 Jahren können an der Maßnahme teilnehmen. Die Kosten liegen bei 130,00 €. Teilnehmende aus anderen Kommunen müssen 200,00 € bezahlen. Die Freizeit findet voraussichtlich für alle Teilnehmenden ab 12 Jahren als 2G+Veranstaltung statt, für alle unter 12 Jahren gilt voraussichtlich 3G.

Anmeldungen sind ausschließlich ab 06.12.2021; 09:00 Uhr unter www.anmeldungen-wunstorf.de möglich. Es wird empfohlen, sich bereits vorher einen Account anzulegen. Telefonisch oder per E-Mail können keine Anmeldungen oder Reservierungen vorgenommen werden!

Die Anmeldung erfolgt zunächst unter Vorbehalt der dann gültigen Corona-Schutzmaßnahmen und wird erst Mitte Januar abgeschlossen.

Vorheriger ArtikelCheftrainer freigestellt: Hannover 96 trennt sich von Jan Zimmermann
Nächster ArtikelBundespolizei fasst zwei professionelle Trickdiebe

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein