September-Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten

Der große Garten in Hannover-Herrenhausen
Symbolbild - Der große Garten in Herrenhausen - © Carl-Marcus Müller

Vielfältige Veranstaltungen in den Herrenhäuser Gärten

Pflanzenschauen

bis 3. Oktober, Berggarten

Duftsafari – Pelargonien im Berggarten

Im Schmuckhof präsentiert der Berggarten eine Auswahl von 40 Sorten der Duft-Pelargonien in großen Terrakotta-Kübeln. Daneben wird auch die Vielfalt der Gattung Pelargonium mit ihren unterschiedlichen Sortengruppen vorgestellt. Während die zahlreichen Pflanzen Augen und Nasen erfreuen, stillen Informationstafeln den Wissensdurst. Je nach Verfügbarkeit gibt es im Infopavillon auch Duftpelargonien zu kaufen.

Täglich 9 bis 20 Uhr, letzter Einlass 19 Uhr, im Garteneintritt enthalten

bis 3. Oktober, Berggarten

Neue Wilde

Es geht um die Globalisierung der Pflanzenwelt. Wie “reisen” Pflanzen? Wie kommt es zu ihrer massiven Ausbreitung? Pflanzensteckbriefe stellen beim Spaziergang durch den Berggarten etliche „Neue Wilde“ vor.

Täglich 9 bis 20 Uhr, letzter Einlass 19 Uhr, im Garteneintritt enthalten

Kunstinstallation

18. September bis 24. Oktober, Gartentheater/Königsbusch

Enthüllt und freigelegt

Ein akustisch-visuelles Erlebnis mit sieben Klangskulpturen. Die Installation von Inge-Rose Lippok nimmt Spaziergänger*innen mit auf eine Zeitreise. Er erklingen Klang-Texte mit Zitaten von Frauen, die das Leben im Großen Garten prägten.

Während der Öffnungszeiten des Großen Gartens zu sehen und zu hören, im Garteneintritt enthalten, Veranstalter: Inge-Rose Lippok im Kooperation mit dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und den Herrenhäuser Gärten.

Illumination im Großen Garten

3.-5., 10.-12., 17.-19., 24.-26. September, 20.30 Uhr, Großer Garten

Der Große Garten wird festlich beleuchtet, dazu erklingt Händels „Wassermusik“.
Einlass 19 bis 21 Uhr, Illumination 20.30 bis 21.30 Uhr
Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder unter 12 Jahre frei

TANZtheater INTERNATIONAL

1. bis 11. September, Großer Garten/Orangerie

„Auf ins Analoge!“ heißt es vom 1. bis 11. September auch beim TANZtheater INTERNATIONAL 2021. Das Festivalprogramm bietet Live-Begegnungen mit dem zeitgenössischen Tanz. Einige der 2020 ausgefallenen Gastspiele sind dabei, Festivallieblinge neben noch zu entdeckenden Talenten, wie auch Tanz im Freien: Schauplätze sind die Herrenhäuser Gärten selbst sowie die Orangerie Herrenhausen, das Schauspielhaus und der Ballhof Eins.

1./2. September, 19.30 Uhr, Großer Garten

„And when we change…“

Ein Spaziergang durch den Großen Garten mit mehreren Tanzstationen

Robyn Orlin/HfMDK Frankfurt (ZA/DE)

6./7. September, 20 Uhr, Orangerie

„Think Big 2021“

Residenz-Programm für junge Choreograf*innen, Uraufführungen

Anibal dos Santos (DE/PT), Gizem Aksu (TR), Eduardo Vallejo Pinto (ES)

10. September, 20 Uhr, Orangerie

„À mon bel amour“

Deutsche Erstaufführung

Compagnie par Terre/Anne Nguyen (FR)

Familiensonntag, Probenbühne im Großen Garten

12., 26. September, jeweils um 14 Uhr
Märchen und Geschichten aus aller Welt

19. September, 14 bis 16 Uhr
Basteln und Spielen wie zu Zeiten Kurfürstin Sophies mit Lilly & Claudius

Im Garteneintritt enthalten – Kinder unter 12 Jahre frei

Lesepicknick im Gartentheater

Das Lesepicknick in Kooperation mit der Buchhandlung Leuenhagen & Paris bietet Hörvergnügen im Grünen.

5. September, 12 Uhr
Krimi „Uhlenbrock“ von Claudia Rimkus

5. September, 14 Uhr
„Der kleine Drache Kokosnuss“ von Ingo Siegner

19. September, 12 Uhr
Autorenlesung

Eintritt: 8 Euro, Kinder unter 12 Jahre und Jahreskarteninhaber*innen frei. Tickets erhältlich in den Herrenhäuser Gärten und der bei Leuenhagen & Paris.

Sonntagskonzerte, Probenbühne im Großen Garten

Der Große Garten wird zur Bühne für einstündige Konzerte von Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

12. September, 12 Uhr

Gitarre und Flöte

26. September, 12 Uhr

Violoncello

Kosten: Im Garteneintritt enthalten. Veranstalter: Herrenhäuser Gärten mit Unterstützung der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe.

Konzerte der Kammermusik-Gemeinde Hannover: Nahklang Saison 2021/22

15. September, 19.30 Uhr, Orangerie
Tianwa Yang & Nicholas Rimmer

21. September, 19.30 Uhr, Orangerie
Marmen Quartet

30. September, 19.30 Uhr, Orangerie
Viano String Quartet

Führungen

4. September, 14 Uhr und 17 Uhr, Berggarten
Szenische Führung mit Linné: „Von Höllenfurien und erotischen Blüten“
ca. 80 min., 10 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: Rainer Künnecke

4. und 5. September, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“
ca. 90 min., 7 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: Hannover Marketing & Tourismus

5. September, 15 Uhr, Georgengarten
Literarische Führung „Wer dichtet denn da im Staudengrund?“
mit Marie Dettmer, ca. 90 min., 10 Euro, Veranstalter: Marie Dettmer

11. September, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung: „Geheimrat, Gärten, Gavotte und Große Fontäne“
ca. 90 min., 16,50 Euro, Veranstalter: Rainer Künnecke

11. September, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung: „Sophies Garten“
ca. 90 min., 15 Euro zzgl. Garteneintritt, nur auf Anmeldung unter 0511 16 94 166, Veranstalter: www.stattreisen-hannover.de

11. und 12. September, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“
ca. 90 min., 7 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: Hannover Marketing & Tourismus

12. September, 14 Uhr, Berggarten
Sonntagstour im Berggarten
ca. 90 min., 7,50 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: www.natourwissen.de

12. September, 15 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Führung durch die Dauerausstellung
ca. 1 Std., im Eintritt enthalten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

18. September, 14 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Literarische Führung „Fontänenkunst und Wasser(wege)“
mit Marie Dettmer, ca. 1 Std., im Eintritt enthalten

18. und 19. September, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“
ca. 90 min., 7 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: Hannover Marketing & Tourismus

19. September, 14 Uhr, Georgengarten
Führung „Der Georgengarten – ein königlicher Landschaftspark“
ca. 2 Std., 10 Euro, Veranstalter: www.natourwissen.de

19. September, 15 Uhr, Berggarten
literarische Führung „Mit Wilhelm Busch & Co“
mit Marie Dettmer, ca. 90 min., 10 Euro, Veranstalter: Marie Dettmer

19. September, 15 Uhr, Großer Garten
Führung „Großer Garten und glitzernde Grotte“
ca. 2 Std., 10 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: www.stattreisen-hannover.de

25. September, 14 Uhr, Großer Garten
Szenische Führung: „Sophies Garten“
ca. 90 min., 15 Euro zzgl. Garteneintritt, nur auf Anmeldung unter 0511 16 94 166, Veranstalter: www.stattreisen-hannover.de

25. und 26. September, 14 Uhr, Großer Garten
Führung „Königliche Gartenpracht“
ca. 90 min., 7 Euro zzgl. Eintritt, Veranstalter: Hannover Marketing & Tourismus

26. September, 11.30 Uhr, Museum Schloss Herrenhausen
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung
ca. 1 Std., im Eintritt enthalten, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

Öffnungszeiten und Eintrittspreise in den Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten und der Berggarten sind im September täglich von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, die Grotte und die Schauhäuser sind bis 18.30 Uhr geöffnet. Das Museum Schloss Herrenhausen öffnet täglich von 11 bis 18 Uhr, der Infopavillon täglich von 10 bis 18 Uhr.

Letzter Einlass: 18 Uhr.

Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.

Eintrittspreise in der Sommersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro/ermäßigt 5 Euro

Berggarten 3,50 Euro/ermäßigt 1,50 Euro

Kinder unter 12 Jahre frei

Vorheriger ArtikelErhöhtes Aufkommen von Blaualgen an Kiesteichen und Maschseebad
Nächster ArtikelStadt errichtet neue Buswendeanlage an der Pferderennbahn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein