Sonntagsimpfen in Langenhagen geht weiter

Drei gehende Johanniter Mitarbeiter mit Maske vor Einsatzwagen
Symbolbild - Quelle: Johanniter/Alexander Körner

Am 16. Januar 2022 impfen die Johanniter wieder im Jugendzentrum Langenhagen

Langenhagen (pm). Die Bilanz kann sich sehen lassen: An den vergangenen sechs Impfsonntagen der Johanniter in Langenhagen kamen 3194 Menschen, um sich eine Erst-, Zweit- oder Drittimpfung gegen Corona abzuholen. “Freude und Dankbarkeit waren bei vielen deutlich zu spüren”, sagt Sebastian Hochgräfe, Zugführer des 7. Einsatzzuges des Nordhannoverschen Ortsverbandes.

Aus diesem Grund werden die Johanniter am kommenden Sonntag, 16. Januar 2022, von 9.30 bis 17 Uhr wieder im Jugendzentrum am Langenforther Platz 1 impfen. Wie gewohnt gibt es das Vakzin von BioNTech für Menschen unter 30 sowie Schwangere und Stillende, für alle anderen ist der Impfstoff von Moderna vorgesehen. Die Entscheidung trifft letztlich der Arzt vor Ort.

Die Boosterimpfung ist drei Monate nach der letzten Corona-Impfung möglich. 

Vorheriger ArtikelPolizeibeamter bei Kontrolle in Langenhagen angegriffen
Nächster ArtikelTheatersaal goes Kulturzelt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein