Warnung vor “neuer” Masche

Polizei warnt
Symbolbild Polizei warnt - © Carl-Marcus Müller

Die Polizei warnt!

Hildesheim (ots). Bereits Ende April ereignete sich in Sarstedt eine Straftat, bei der sich unbekannte Täter durch eine erfundene Geschichte Zutritt in eine Wohnung einer älteren Dame verschafften und Schmuck entwendeten.

Nach jetzigem Ermittlungsstand erschien die Seniorin am gestrigen Tag in dem Polizeikommissariat Sarstedt und teilte den Beamten mit, dass Ende April eine Frau und ein Mann an ihrer Wohnungstür in der Voss-Straße geklopft hatten. Nachdem sie ihnen geöffnet hatte, gaben die Unbekannten an, dass sie sich für eine Wohnung in dem Mehrfamilienhaus, in dem auch die Seniorin wohnt, interessieren. Bisher konnten sie diese jedoch noch nicht besichtigen. Daher baten sie die Dame, sich in ihrer Wohnung umzuschauen, da diese den gleichen Schnitt hätte. Sie Seniorin stimmte ein und die Unbekannten betraten die Räumlichkeiten. Im Anschluss verwickelte der Mann die Seniorin in ein Gespräch und die unbekannte Frau lief alleine durch die Wohnung. Nach einiger Zeit verließen die Unbekannten die Wohnung.

Erst Tage später stellte die ältere Dame den Diebstahl einer Schmuckschatulle fest. In dieser waren diverse Schmuckgegenstände, die auch einen sehr großen emotionalen Wert für die Geschädigte hatten.

Die Personen konnten wie folgt beschrieben werden:

Täter 1

Männlich

170 cm groß mit untersetzter Figur

Kurzes dunkles Haar

Ca. 40 Jahre alt

Täter 2

Weiblich

175 cm groß und schlank

30-35 Jahre alt

Jeansweste

Zeugen, die zu den Personen oder der Vorgehensweise Angaben machen können oder die im Bereich der Voss-Straße Ecke Im Mittelfeld/ Sperlingslust verdächtige Beobachtungen getätigt haben, mögen sich bitte bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 melden.

Vorheriger ArtikelKooperationsvertrag Marienburg 2030 ist unterzeichnet
Nächster ArtikelUpdate zu den Covid-19 Neuinfektionen in der Region Hannover – vom 06.05.2021

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein