20 Jahre Region Hannover: Wimmelbild in der Kröpcke-Uhr

Regionspräsident Hauke Jagau
Regionspräsident Hauke Jagau präsentiert das „Wimmelposter“ an der Kröpcke-Uhr. - © Carl-Marcus Müller

Installation ist für vier Wochen zu sehen – Poster geht an alle Grundschulen

Region Hannover (pm). Im Erlebnis-Zoo bespritzt ein Elefant die Passanten mit Wasser. Auf dem Dach des Klinikums Region Hannover landet gerade ein Hubschrauber. Vor dem Schloss Landestrost findet ein Violinen-Konzert statt. Und hinter den blauen Pfählen, die den Radrundweg „Grüner Ring“ markieren, versteckt sich der BuT-Fuchs, das Maskottchen für Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder aus einkommensschwachen Familien. Auf dem Poster „Spürnasen“, das Grundschulkinder mit auf eine Reise durch die Region Hannover nimmt, gibt es viel zu entdecken. Birgit Busche-Brandt hat die Aufgaben, Unternehmen und geographische Besonderheiten in einem großen „Wimmelbild“ festgehalten. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens schmückt das Poster jetzt vier Wochen lang die Kröpcke-Uhr im Zentrum der Landeshauptstadt.

„Die Region Hannover ist in jeder Hinsicht vielfältig“, sagt Regionspräsident Hauke Jagau, der die Installation am Dienstag, 10. August, 2021 eröffnet hat. „Das bildet dieses große Suchbild wunderbar ab. Und vielleicht macht es dem eine oder der anderen Lust, die Region Hannover nicht nur auf dem Poster, sondern auch in echt weiter zu erkunden.“ Ergänzt wird die Illustration an der Kröpcke-Uhr mit einem QR-Code, über den sich der Informationsfilm über die Region Hannover aufrufen lässt. Bis zum 8. September können sich Passantinnen und Passanten an Hannovers Treffpunkt in der Innenstadt in die bunte Bilderwelt der Region begeben.

Entstanden ist das Wimmelbild als Teil der Publikation „Spürnasen“, die in einer Auflage von 30.000 Stück erschienen ist und zum Schuljahresbeginn mit der BuT-Mappe an alle Erstklässlerinnen und Erstklässler verteilt wird. Grundschulkinder können auf dem Poster zusammen mit den vier Spürnasen Jonas, Zola, Sinan und Hannah auf Entdeckertour gehen und zum Beispiel im Regions-Puzzle herausfinden, welche 21 Städte und Gemeinden zur Region Hannover gehören und wo sie sich befinden. Weitere Klassensätze können die Grundschulen kostenfrei per Mail bei PolitischeBildung@region-hannover.de bestellen.

Vorheriger Artikel10.08.2021 – Update zu den Covid-19 Neuinfektionen in der Region Hannover
Nächster ArtikelNeues Impfintervall für Genesene

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein