A37 Hannover-Misburg: Einstreifige Verkehrsführung auf Höhe der Anschlussstelle

Verkehrsschilder
Symbolbild Baustellenschilder - Quelle: Pixabay

Am Dienstag, 13.12., gilt auf der nur einspurig befahrbaren A37, auf Höhe der Anschlussstelle Misburg in Fahrrichtung Hannover, Tempo 60

Hannover/Berlin (pm). Am Dienstag, 13.12., ist die A37 auf Höhe der Anschlussstelle Misburg in Fahrrichtung Hannover nur einstreifig befahrbar. Es gilt Tempo 60. Die Durchfahrtsbreite der Aus- und Auffahrt an der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Hannover beträgt 4,50m. Hier gilt Tempo 30. Grund für die Maßnahme sind Arbeiten zur Vorbereitung der 2023 beginnenden grundhaften Sanierung der A37 zwischen den Anschlussstellen Beinhorn und Misburg.

Die Außenstelle Hannover der Autobahn GmbH des Bundes bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für die kurzzeitige Einschränkung.

Vorheriger ArtikelCorona, Grippe, Weihnachtszeit: Wie komme ich gut durch den Winter?
Nächster ArtikelLebendiger Adventskalender bei Zweirad-Krüger in Kooperation mit dem ADFC Langenhagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein