Fotoausstellung „Menschen in Äthiopien“ eröffnet

Fotoausstellung „Menschen in Äthiopien“ eröffnet
Fotoausstellung „Menschen in Äthiopien“ eröffnet - Die Wiege der Menschheit im Fokus - Quelle: Fotografie & Kommunikation Hannover e.V.

Die Wiege der Menschheit im Fokus

Hannover (pm). Am Sonntag, 03.03.2024, wurde die Fotoausstellung “Menschen in Äthiopien” im KunstGang der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) eröffnet. Der Verein “Fotografie & Kommunikation e.V.” präsentiert die beeindruckenden Fotos des hannoverschen Fotografen Wolfgang Niess. Dieser nimmt sein Publikum mit auf eine visuelle Reise durch das faszinierende ostafrikanische Land.

Fotoausstellung „Menschen in Äthiopien“ eröffnet

Zur Eröffnung der Ausstellung begrüßte Andreas Kaiser, der Vorsitzende des Vereins, die zahlreichen Besucher und Besucherinnen. Wolfgang Niess, der Fotograf hinter den ausgestellten Werken, teilte persönliche Eindrücke und Geschichten hinter seinen Bildern. Seine Neugier auf fremde Länder und Kulturen führte ihn nach Äthiopien – bekannt als die Wiege der Menschheit. Niess betonte die reiche Kultur und die tief verwurzelte religiöse Tradition des Landes, insbesondere die starke Verbindung des äthiopischen Kulturerbes mit der äthiopisch-orthodoxen Kirche.

Die Ausstellung gliedert sich in mehrere thematische Abschnitte, darunter das Hosiannafest, die berühmten Felsenkirchen und die Vielfalt der Ethnien Äthiopiens. Dabei gelingt es Herrn Niess, durch seine Linse die verschiedenen Aspekte des Landes einzufangen und den Betrachtern eine absolut sehenswerte Ausstellung zu präsentieren.

Nach der offiziellen Begrüßung nutzten die Gäste die Gelegenheit, bei einem Glas Sekt oder Selters angeregte Gespräche zu führen und die fotografischen Eindrücke auf sich wirken zu lassen.

Die Ausstellung

Die Ausstellung “Menschen in Äthiopien” ist noch bis zum 30. April 2024 im MHH KunstGang zu sehen. Ein Besuch wird allen Freunden der Fotografie empfohlen. Die Ausstellung kann täglich von 08:00 bis 21:00 Uhr kostenlos im KunstGang der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover, besucht werden.

Vorheriger ArtikelGeänderte Ampelführung: Kreuzung Aegi/Hildesheimer Straße
Nächster ArtikelDie MHH zählt zu den besten Kliniken der Welt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein