Bedrohung mit Messer am frühen Sonntagabend in Langenhagen – Polizei sucht Zeugen

Polizei
Symbolbild Zeugenaufruf Polizei - © Carl-Marcus Müller

Langenhagen (pm). Am Sonntag, 08.11.2020 gegen 18.45 Uhr zog ein Mann an der Kreuzung Bothfelder Str. / Walsroder Str. wegen eines vorausgegangenen Verkehrsverstoßes und bedrohte zwei derzeit noch unbekannte Opfer mit einem Messer. Eine Zeugin beobachtete das Ereignis und alarmierte die Polizei.

Der Täter wurde festgenommen und das Messer konnte sichergestellt werden.

Die Polizei Langenhagen bittet nun darum, dass sich die zwei Opfer bei der Polizei melden, damit der Sachverhalt vollständig aufgeklärt werden kann.

Die Wache der Polizei Langenhagen ist unter 0511/109-4215) rund um die Uhr zu erreichen.

Vorheriger ArtikelFeuer am Engelbosteler Damm
Nächster ArtikelHannovers Modeszene trifft sich in Bothfeld

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein