Bundespolizei sucht Zeugen nach Diebstahl von Kabeltrommeln

Kabeltrommeln
Solche Kabeltrommeln wurden entwendet - Quelle: Bundespolizei

Sechs Kabeltrommeln von Baustelle in Nienburg/Weser entwendet

Hannover (ots). Nienburg/Weser. Dreiste Diebe haben in Nienburg/Weser in der Nähe des Bahnhofes einen Schaden von ca. 10.000 Euro verursacht. Auf der Baustelle der Deutschen Bahn entwendeten die Täter drei Aggregate, sechs Kabeltrommeln (Foto) mit insgesamt 1760 m Kupferkabel und 31 Anschlusskabel. Der Tatzeitraum wird auf Montag, 20:00 Uhr, bis Dienstag, 08:00 Uhr, eingegrenzt. Aufgrund der Größe und des Gewichts des Diebesgutes handelt es sich vermutlich um mindestens zwei Täter, die die wertvollen Sachen mit einem Transporter oder einem Anhänger abtransportierten.

Hinweise an die Bundespolizei unter 0511 30365-0.

Vorheriger ArtikelPolizei Hannover beschlagnahmt 78 Kilogramm Heroin
Nächster ArtikelSpritpreise klettern weiter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein