Celle – Rentnerin durchschaut “Enkeltrick”

Polizeiwagen
Symbolbild - © Carl-Marcus Müller

Celle (ots). Eine 69 Jahre alte Frau aus Celle ließ sich am Montagmorgen nicht hinters Licht führen, als eine unbekannte Anruferin sich am Telefon mit den Worten “Hallo Oma, ich bin’s” meldete.

Die Angerufene erkannte recht schnell, dass die weibliche Person am Telefon nicht ihre Enkelin sein konnte und stellte kritische Fragen, woraufhin sich die Betrügerin am Telefon vorwurfsvoll gab. Die 69-Jährige legte auf und informierte die Polizei. Leider reagieren nicht alle Senioren so clever und selbstsicher.

Die Polizei empfiehlt dringend, keine Auskünfte am Telefon zu geben und grundsätzlich ein gesundes Misstrauen an den Tag zu legen. Im Zweifelsfall sollte der Notruf 110 gewählt werden.

Vorheriger ArtikelJugendschutz-Projekt der Stadt zur Alkoholprävention
Nächster ArtikelDeutsch-japanisches Sommerfest im Stadtpark wird aufs nächste Jahr verschoben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein