Vahrenwalder Straße: Einschränkungen in Höhe Alter Flughafen wegen Kanalbauarbeiten

Straßenschild Baustelle
Symbolbild Baustelle - Quelle: Pixabay

Mit Behinderungen ist zu rechnen

Hannover (pm). Im Vorfeld des geplanten Hochbahnsteigbaus an der Haltestelle Alter Flughafen (Stadtteil Vahrenheide) muss die Stadtentwässerung Hannover bestehende Schmutz- und Regenwasserkanäle verlegen. In einer zweiten Bauphase wird deshalb ab kommendem Dienstag (11. April) die linke Fahrspur der Vahrenwalder Straße zwischen dem freien Rechtsabbieger Alter Flughafen und Hausnummer 272 gesperrt. Zudem ist eine Gleisüberfahrt im Kreuzungsbereich Vahrenwalder Straße/Alter Flughafen bis auf Weiteres nicht möglich. Motorisierte Verkehrsteilnehmer*innen können aus der Straße Alter Flughafen nur noch nach rechts in die Vahrenwalder Straße abbiegen. Außerdem werden stadteinwärts die rechte Fahrspur zwischen den Hausnummern 269 und 267 sowie auch die Linksabbiegespur der Vahrenwalder Straße gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr kann die Kreuzung in Ost-West-Beziehung nur auf der nördlichen Seite überqueren.

Die Umleitungsstecke für Busse der Linie 135 Fahrtrichtung Paracelsusweg führt über die Fliegerstraße. Dort sind für die Haltestellen Alter Flughafen und Kabelkamp Ersatzstopps eingerichtet. Die Buslinie in Richtung Stöcken nimmt weiterhin den gewohnten Weg. Insgesamt werden die Kanalbauarbeiten voraussichtlich bis November 2023 andauern.

Vorheriger ArtikelVHS Langenhagen: “Die Organuhr – Leben im Rhythmus der Zeit”
Nächster ArtikelZusätzlicher Gelenkbus fährt morgens zur Buswendeanlage am Gymnasium

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein