Erneut unterstützt die Langenhagener Feuerwehr den Rettungsdienst mit der Drehleiter

Langenhagener Feuerwehr unterstützt den Rettungsdienst mit der Drehleiter
Erneut unterstützt die Langenhagener Feuerwehr den Rettungsdienst mit der Drehleiter. - Foto: Feuerwehr Langenhagen

Gegebenheiten vor Ort machen Patiententransport über die Treppe nicht möglich

Langenhagen (mm). Am heutigen Dienstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, wurde die Langenhagener Feuerwehr erneut durch eine Rettungswagenbesatzung zu einer Einsatzstelle nachgefordert.

Ein Patient sollte aus dem Dachgeschoss seines Hauses in den RTW verbracht werden. Durch die Gegebenheiten vor Ort war jedoch ein Personentransport über die Treppe, aus medizinischer Sicht, nicht möglich.

Auch in diesem Fall unterstützen die Kameraden gern und der Patient wurde über die Drehleiter aus dem Dachgeschoss seines Hauses „gerettet“ und zum weiteren Transport in ein Krankenhaus an den Rettungsdienst übergeben.

Bereits am letzten Montag hatte die Langenhagener Feuerwehr unterstützend eingreifen müssen. Auch bei diesem Einsatz wurde eine Personenrettung mit der Drehleiter vorgenommen.

Siehe hier: https://langenhagener-news.de/feuerwehr-langenhagen-unterstuetzt-rettungsdienst-mit-drehleiter/

Vorheriger ArtikelMit Jive schwungvoll ins neue Jahr
Nächster ArtikelCorona-Impfstation im Rathaus öffnet auch die kommenden beiden Samstage

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein