Infoveranstaltung – Leben mit Krebs: Brustkrebs und gynäkologische Krebserkrankungen

Grafik: Frau mit rosa Schleife am Shirt - Rosa Schleife internationales Symbol
Symbolbild: Grafik: Frau mit rosa Schleife am Shirt - Die Rosa Schleife steht als internationales Symbol für Solidarität mit Frauen die an Brustkrebs erkrankt sind. - Quelle: Pixabay

Informationsveranstaltung des MHH-Krebszentrums für Betroffene, Angehörige und Interessierte am 29. Juni

Hannover (pm). Gynäkologische Krebserkrankungen zählen zu den häufigsten Krebserkrankungen der Frau. Die führende Diagnose ist Brustkrebs. Zu weiteren gynäkologischen Krebsleiden zählen der Gebärmutter-, Eierstock- sowie Gebärmutterhalskrebs. Die Diagnose, die Krebserkrankung an sich und die notwendige Therapie stellen für die Betroffenen ein einschneidendes Lebensereignis dar. Auch wenn medizinische Therapien heutzutage viel leisten: sie alleine reichen nicht aus, um den Betroffenen in dieser belastenden Situation eine optimale Betreuung zu bieten.

In der einstündigen Online-Veranstaltung „Info-Reihe Krebs“ informiert das Comprehensive Cancer Center (CCC) der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) zu Auswirkungen von Therapien bei der Behandlung von gynäkologischen Krebserkrankungen und wie die Psychoonkologie bei der Krankheitsbewältigung helfen kann. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Angehörige und Interessierte. Eigene Fragen können im Anschluss gestellt werden.

Wir laden alle Interessierten ein, an der Veranstaltung teilzunehmen am

  • Mittwoch, 29. Juni 2022,
  • 7 bis 18 Uhr, Online-Veranstaltung

Das Programm:

„Leben angesichts Gynäkologischer Krebserkrankung: Auswirkungen der Therapie(n) und wie die Psychoonkologie dabei helfen kann“

Dr. Sophia Holthausen-Markou, Leitung Gynäkologische Psychosomatik der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der MHH.

Anmeldung und Teilnahme

Die Online-Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung kann per E-Mail Onkologisches.Zentrum@mh-hannover.de oder telefonisch unter (0511) 532-3468 erfolgen. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung per E-Mail. Alle Veranstaltungsinformationen finden Sie auch online unter www.mhh.de/ccc-hannover/veranstaltungen.  

Vorheriger ArtikelImpftermine in der Woche vom 27. bis 3. Juli 2022
Nächster ArtikelInterschutz: Tolle Stimmung und großartiges Netzwerken

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein