Kemptener Straße und Teil der Hessenstraße erhalten neue Fahrbahndecke

Die Fahrbahn in der Kemptener Straße weist erhebliche Risse auf; einige Bordsteine sind bereits umgefallen.
Die Fahrbahn in der Kemptener Straße weist erhebliche Risse auf; einige Bordsteine sind bereits umgefallen. - Quelle: Stadt Langenhagen

Vorbereitungen haben am 10. März begonnen / Asphalteinbau für Anfang Mai geplant

Langenhagen (pm).Die Stadt Langenhagen saniert für etwa 150.000 Euro die Fahrbahndecken der Hessenstraße und Kemptener Straße. Die Hessenstraße erhält im Bereich zwischen Langenhagener Straße und Bayernstraße eine neue Asphaltdecke, die Kemptener Straße auf kompletter Länge.

Kurzfristig konnte die beauftragte Fachfirma früher mit der Straßenbaumaßnahme anfangen. Sie hat am Donnerstag, 10. März, zur Vorbereitung des Asphalteinbaus damit begonnen, Schäden der Entwässerungsrinnen in der Kemptener Straße zu sanieren. Voraussichtlich in der Woche ab dem 21. März wird die Baustelle in den Bereich der Hessenstraße wechseln. Im Baustellenbereich wird die Fahrbahn jeweils halbseitig gesperrt.

Für Anfang Mai ist geplant, in beiden Straßen eine neue Asphaltdecke einzubauen. Dazu werden zunächst die alten Fahrbahndecken abgefräst und die neuen Schichten aufgebracht. Dafür müssen beide Straßen gesperrt werden. Über den konkreten Zeitpunkt wird die Verwaltung zu gegebener Zeit mithilfe der Presse und auf der städtischen Internetseite www.langenhagen.de informieren.

Während der Sperrung wird eine Umleitung für die Hessenstraße ausgeschildert. Sie führt über Langenhagener Straße, Schwabenstraße und Bayernstraße. Für die Sackgasse Kemptener Straße ist eine Umleitung nicht erforderlich.

Die Nacharbeiten wie die Herstellung von Randfugen, die Anarbeitung von Einbauten und das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung können wiederum unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahnen durchgeführt werden.

Vorbehaltlich der Witterung sollten die neuen Fahrbahnen Mitte Mai fertiggestellt sein.

Mit Verkehrsbehinderungen ist während der gesamten Bauzeit zu rechnen. Die Stadt bittet deshalb alle Anliegerinnen und Anlieger sowie Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, sich auf die anstehenden Fahrbahnsanierungen einzustellen und insbesondere die Hessenstraße sofern möglich zu umfahren.

Vorheriger ArtikelZebra-Nachwuchs im Erlebnis-Zoo Hannover
Nächster ArtikelUkraine: Zwischenbilanz seit Kriegsbeginn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein