Kleintransporter brennt in Trogstrecke vollständig aus

Fahrzeugbrand
Kleintransporter brennt in Trogstrecke vollständig aus. - Foto: Feuerwehr Langenhagen / Stephan Bommert

Trotz eines schnellen Eingreifens der Langenhagener Feuerwehr entstand am Fahrzeug Totalschaden

Langenhagen (cmm). Am gestrigen Mittwoch, 11.08.2021 gegen 14.00 Uhr, wurde die Langenhagener Feuerwehr zu einem brennenden Kleintransporter auf der B522 (Flughafenstraße / Trogstrecke) alarmiert.

Bereits bei Eintreffen des Löschfahrzeugs brannte der Kleintransporter in voller Ausdehnung. Nach einem ersten Löschangriff mit Wasser wurde das Fahrzeug hinterher noch mit einer Schaumdecke überzogen, um auch die letzten Glutnester zu löschen.

Vermutlich ist die Brandursache in einem technischen Defekt zu suchen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Auch Wandverkleidung der Flughafenstraße wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Die Langenhagener Feuerwehr war mit einem Tanklöschfahrzeug und 5 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten beendet. Die Trogstrecke war für die Dauer der Lösch- und Aufräumarbeiten in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt.

Vorheriger ArtikelFreitag der 13. August – Rauchmeldertag 2021
Nächster ArtikelRegion und Landeshauptstadt bauen Impfangebot weiter aus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein