Kultur im Schloss: Olivia Trummer Trio gastiert am 5.3. in Landestrost

Olivia Trummer
Olivia Trummer - Foto: Andrea Boccalini

Musikalischer Flirt zwischen Jazzgesang und Kunstlied

Region Hannover/Neustadt a. Rbge. (pm). Große Spielfreude und eine ansteckende Begeisterung für die helleren Spielarten des Jazz erwartet das Publikum am Samstag, 5. März 2022, bei „Kultur im Schloss“. Das Olivia Trummer Trio gastiert ab 20 Uhr im Großen Saal und eröffnet damit die Konzert-Saison in Landestrost. Karten kosten 21 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Die Pianistin und Sängerin Olivia Trummer fasziniert ihr Publikum mit ihrer lebendigen Bühnenpräsenz und einem ganz eigenen Stil, den die Presse mittlerweile als „Olivia-Trummer-Stil“ beschreibt: “Vielerlei Jazz dieser Tage klingt so, also habe die Menschheit nur noch zwei, wenn es gut geht, drei Tage. Nicht so bei Olivia Trummer. Ihre Art von Jazz trägt einen treibenden, dem Leben zugewandten Puls in sich“, urteilte NDR Kultur etwa nach einem ihrer Gigs.

Die Jazzpreisträgerin 2019 des Landes Baden-Württemberg gilt als eine der spannendsten Jazzmusikerinnen ihrer Generation. In New York verbrachte Studienjahre und eine tiefe Verbindung zur klassischen Musik dienen als Inspiration für eigene Kreationen. Ihre musikalischen Bezugspunkte Italien und New York finden sich auch in Trummers hochkarätiger Trio-Besetzung wieder: Rosario Bonaccorso am Kontrabass und Nicola Angelucci am Schlagzeug gelten als Meister ihres Faches, tragen fantasievoll und sensibel zur Musik bei und setzen eigene virtuose Akzente.

Vorverkauf

Vorverkauf für die Veranstaltungen der Reihe „Kultur im Schloss“ im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt unter Telefon (0511) 616-25200 oder per E-Mail: kultur@region-hannover.de. Eintrittskarten sind außerdem bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon (01805) 700733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute) erreichbar.

Gesund bleiben in Corona-Zeiten

Kultur genießen – gesund bleiben! Wir passen das Hygienekonzept kontinuierlich an die jeweils aktuell gültigen Regeln zum Infektionsschutz an. Bitte versorgen Sie sich vor der Veranstaltung mit den aktuellen Informationen auf: www.hannover.de/regeln-schlosslandestrost. Achtung: Für den Zutritt gilt die 2G-Regel – teilnehmen darf nur, wer nachweislich geimpft oder genesen ist. Um den nötigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, ist die Besetzung des Saales auf maximal 126 Personen begrenzt.

Vorheriger ArtikelDer Beruf des Arztes und Psychotherapeuten muss wieder im Fokus stehen
Nächster ArtikelVolltrunkene Heranwachsende dreht durch und Gaffer filmt Polizeieinsatz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein