Neuauflage der Radwege- und Freizeitkarte Hannover 1:20000

Straßen- und Freizeitkarte
Symbolbild: Straßen- und Freizeitkarte - Quelle: Pixabay

Umfassende Informationen über das Radwegenetz, ausgewählte Wanderwege und viele Freizeiteinrichtungen

Hannover (pm). Die Radwege- und Freizeitkarte Hannover 1:20000 wurde durch den Bereich Geoinformation aktualisiert und liegt nun gedruckt in der 17. Auflage vor. Sie ist damit das aktuellste und verlässlichste kartografische Printprodukt für den Bereich der Landeshauptstadt Hannover (LHH) und das unmittelbar angrenzende Umland.

Die Karte bietet umfassende Informationen über das Radwegenetz, ausgewählte Wanderwege und viele Freizeiteinrichtungen. Dargestellt sind erstmals die ersten sechs Velorouten der LHH, die 16 Radwanderwege innerhalb Hannovers, die 15 Routen der Fahrradregion, der Grüne Ring, der Julius-Trip-Ring, der City-Radring und mehrere überregionale Routen. Ausgeschilderte Laufstrecken sind ebenso zu entdecken wie Lehr-, Kultur- und Naturpfade.

Ausgeliefert wird die Karte in einem umweltfreundlichen Kartonumschlag mit vergrößerter Innenstadtkarte sowie GVH-Liniennetzplan und aktuellem Straßenverzeichnisheft. Sie ist zum unveränderten Preis von 6,60 Euro erhältlich in der Hannover Tourist Information, Ernst-August-Platz 8, sowie im örtlichen Buchhandel.

Wichtige Informationen für die Aktualisierung der Radwege- und Freizeitkarte lieferten insbesondere der Fachbereich Tiefbau mit dem städtischen Radverkehrsbeauftragten sowie der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün. Der ADFC Region Hannover e. V. gab ergänzende Korrekturhinweise zum Radwegenetz innerhalb und außerhalb des Stadtgebietes.

Zusätzlich zur Printausgabe wird die Karte beispielsweise im geographischen Informationssystem (GIS) der Landeshauptstadt (www.hannover-gis.de) eingesetzt. Darüber hinaus werden Daten dieser und vieler weiterer Karten kostenfrei zum Download im städtischen Open GeoData-Portal unter www.opengeodata-hannover.de angeboten.

Weitere Informationen zur Radwege- und Freizeitkarte und anderen Produkten der Geoinformation sind über das Servicecenter der Geoinformation unter der Rufnummer (0511)168-42217 erhältlich.

Vorheriger ArtikelLangenhagen hat seine erste schulische Kiss + Ride-Zone
Nächster ArtikelNeue Waldbrandbeauftragte in der Region Hannover ernannt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein