Noch freie Plätze für Führungen „Grünes Hannover“ am Sonntag, 5. September

Gartenbank
Symbolbild - Quelle: Pixabay

Anmeldungen erforderlich

Hannover (pm). Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün hat für die Führungen im Programm „Grünes Hannover“ am kommenden Sonntag (5. September) noch Plätze frei. Interessierte sollten sich beeilen: Weil die Zahl der teilnehmenden Personen weiterhin begrenzt sein muss, ist eine verbindliche vorherige Anmeldung zu den Führungen unter der Telefonnummer (05 11) 1 68 – 4 38 01 unbedingt erforderlich. Bei Anmeldung wird auch der jeweilige Treffpunkt bekannt gegeben.

Die Führungen sind kostenfrei.

11 Uhr: Die Geheimnisse des Hinüberschen Gartens 

Gartengründer Jobst Anton von Hinüber war Freimaurer und Meister vom Stuhl (Vorsitzender) der Loge „Friedrich zum weißen Pferde“, der ältesten und größten Loge in Hannover. Nach zwei Englandreisen hat er den Garten als englischen Landschaftspark angelegt und eine Vielzahl von freimaurerischen Symbolen im Garten versteckt, die bei dieser Führung gemeinsam entdeckt werden sollen.

Führung durch: Dr. Siegfried Schildmacher, Berndt Kühn, Jürgen Veith (Freimaurerloge Friedrich zum weißen Pferde“)

11 bis 13 Uhr: Waldbaden/Waldgesundheitstraining für Familien

Ein bewusster Besuch im Wald kann Begeisterung wecken und Inspiration sein, wenn man die Natur auf sich wirken lässt und mit allen Sinnen wahrnimmt. Auf ganz natürliche Weise sollen die persönliche Achtsamkeit gefördert und das Immunsystem gestärkt werden: ein erlebnisreiches Programm zur Gesundheitsvorsorge. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Führung durch: Patrick Kempf (Zertifizierter Waldgesundheitstrainer, Coach und Wildnispädagoge)

11 bis circa 13.30 Uhr: Waldentdecker*innen unterwegs in der Eilenriede

In der Eilenriede können Kinder Pflanzen und Tiere kennenlernen, Kuriositäten entdecken und Interessantes über die Entstehungsgeschichte erfahren. Nach dem Motto „Von verzauberten Statuen, Holzwächtern und einem kostbaren Geschenk“ gibt es Erzählungen, Rätsel, kleine Experimente und Übungen für alle Sinne. Eine Führung für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit einem Erwachsenen als Begleitung.

Führung durch: Büro für Naturetainment – „Lili Löwenmaul“ und „Claudius Immergrün“

Vorheriger ArtikelRichtfest im Neubau der Hermann-Löns-Schule
Nächster ArtikelKultursommer 2021: Klezmerkonzert in der Kulturfabrik Krawatte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein