Percussiongroup der Musikschule Langenhagen bereitet sich intensiv auf die Konzertsaison vor

Percussiongroup der Musikschule bereitet sich intensiv auf die Konzertsaison vor
Dominik Schad, einziger deutscher Akteur in der Crew der weltweit bekannten Stomp-Show, die in Kürze auch eine Woche im Theater am Aegi gastiert, zeigte dem PGL-Nachwuchs, wie man mit dem eigenen Körper und mit Haushaltsgegenständen geniale Musik erzeugen kann. Besen, Mülleimer, Abflussrohre, Streichholzschachteln und Basketbälle fungierten als Instrumente. - Foto: Musikschule Langenhagen

Förderverein der Musikschule engagiert einen „Profistomper“ für Workshopwoche in der Schlagzeugabteilung der Musikschule (PGL)

Langenhagen (pm). Zur Vorbereitung auf die Konzerte der Musikschule wurde den Schlagwerkern neben den gewohnt anspruchsvollen Proben ein besonderer „Leckerbissen“ geboten. In dem vom Förderverein der Musikschule finanzierten Angebot, konnten die Schlagzeugschüler, in verschiedene Altersgruppen eingeteilt in einem Schnupperworkshop in die Welt der „Stomp-Percussion“ eintauchen.

Dominik Schad, einziger deutscher Akteur in der Crew der weltweit bekannten Stomp-Show, die in Kürze auch eine Woche im Theater am Aegi gastiert, zeigte dem PGL-Nachwuchs, wie man mit dem eigenen Körper und mit Haushaltsgegenständen geniale Musik erzeugen kann.  Besen, Mülleimer, Abflussrohre, Streichholzschachteln und Basketbälle fungierten als Instrumente.

Erstaunlich schnell entstanden gute Ergebnisse und alle Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert. Für die Fortgeschrittenen PGLer fand dann am Wochenende ein 8-stündiger Intensiv-Workshop statt, um den Inhalt nachhaltig für Konzerte einzuüben. Das eindrucksvolle Ergebnis findet man in einem Video auf www.musikschule-langenhagen.de

Live gibt es die Performance in den kommenden Musikschulkonzerten:

7. Mai, 17.00 Uhr Frühjahrskonzert im Theatersaal

10. Juni, 10.00 – 14.00 Uhr Tag der offenen Tür im Rathausinnenhof

2. Juli, 17.00 Uhr   PGL-Konzert im Theatersaal

Vorheriger ArtikelKriminalitätsprävention in Langenhagen
Nächster ArtikelAktiv und Bewegt bei win e.V.

2 Kommentare

  1. Interessiere mich für den Auftritt der Percussionsgruppe Langenhagen am 07.05,2023
    im Theatersaal in Langenhagen.
    Wie und wo bekomme ich Karten???

    • Sehr geehrte Frau Wille, vielen Dank für Ihre Frage.
      Auf Nachfrage teilte mir die Stadt Langenhagen mit, dass die Konzerte kostenlos bei freier Platzwahl sind.
      Es gibt keine Karten käuflich zu erwerben; deshalb sind Spenden in der Regel willkommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein