Kontaktbeamtinnen der Polizei Langenhagen beraten wieder am Einkaufszentrum Elisabeth-Arkaden

Die Polizeioberkommissarinnen Gaschler (li.) und Latzel informieren zu aktuellen Themen
Die Polizeioberkommissarinnen Gaschler (re.) und Latzel informieren vor Ort zu aktuellen Themen - © LGHNews

Sensibilisierung in Sachen Taschendiebstahl

Langenhagen (pm/red). Die Kontaktbeamtinnen des Polizeikommissariats Langenhagen sind am Dienstag, den 05.12.23 wieder in Sachen Kriminalitätsprävention vor und in den Einkaufsmärkten unterwegs. Eine Beratung und Ausgabe von Präventionsbroschüren zur Verhinderung von Taschendiebstählen und Trickbetrügereien erfolgt am Polizeifahrzeug.

Die Beamtinnen freuen sich auf interessierte Bürger und nette Gespräche.

Auch zu weiteren Themen werden Informationsbroschüren bereitgehalten, so können sich Interessierte zudem über das Studium bei der Polizei informieren.

Neben einer schwerpunktmäßigen Beratung zum Thema Taschendiebstahl freuen sich die Beamtinnen über einen Besuch, dabei werden auch zu weiteren Themen werden Informationsbroschüren bereitgehalten. Interessierte können sich zudem über das Studium bei der Polizei informieren.

Wann und wo?

Dienstag – 05.12.23 von ca. 10.00-11.30 Uhr – Einkaufszentrum Elisabeth-Arkaden, Walsroder Str. 123

Vorheriger ArtikelDrei neue Spielgeräte für einen neuen, inklusiven Spielplatz Schäferweg
Nächster ArtikelVinnhorst: Wohnungsbrand an der Schulenburger Landstrasse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein