Solarstammtisch Langenhagen geht in die zweite Runde

Solaranlage
Symbolbild Solarenergie - Quelle: Pixabay

Langenhagener Austausch zur Nutzung von Solarenergie

Langenhagen (pm). Nach einem erfolgreichen Auftakt wird der Langenhagener Austausch zur Nutzung von Solarenergie fortgesetzt. Die Klima- und Umweltschutzleitstelle lädt zum 2. Solarstammtisch am Donnerstag, 27. Januar zwischen 18 – 19:30 Uhr ein.

Erneut wird die Veranstaltung digital stattfinden.

Der Photovoltaikexperte von proKlima Matthias Littwin wird in einem 30- minütigen Impulsvortrag einen Bogen spannen, der sowohl für Neulinge als auch Fortgeschrittene im Thema Solarenergie Spannendes bereithält. Der Schwerpunkt liegt auf konkreten Fragen, die sich stellen, sobald Angebote eingehen.

Die Veranstaltung soll einen Austausch unter allen an Solarenergie-Interessierten in Langenhagen ermöglichen – Fragenstellen ist also ausdrücklich erwünscht!

Eine Anmeldung kann bei der Klima- und Umweltschutzleitstelle unter klimaundumwelt@langenhagen.de erfolgen.

Nach der Anmeldung erhalten die Interessierten den Zugangslink.

Vorheriger ArtikelTWENTY2X findet nicht wie geplant im März 2022 statt
Nächster ArtikelVersammlungen im Stadtgebiet von Hannover verlaufen ohne größere Zwischenfälle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein