Sonnenweg vom 5. bis 9. Februar zwischen „Fuhrenkamp“ und „An der Weide“ gesperrt

Absperrung Baustelle
Symbolbild Baustelle/Sperrung - Quelle: Pixabay

Durchgangsverkehr wird während der fünf Tage weiträumig umgeleitet / Anliegerinnen und Anlieger erreichen ihre Grundstücke

Langenhagen (pm). Der Sonnenweg muss zwischen den Straßen „Fuhrenkamp“ und „An der Weide“ vom 5. bis 9. Februar gesperrt werden. In dem nördlichen Straßenabschnitt müssen ein Gully und ein Kanalanschluss erneuert werden.

Die Baustelle wird in Höhe des Kolkwiesengrabens eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer werden den Bereich passieren können. Anliegerinnen und Anlieger erreichen ihre Grundstücke mit dem Auto aus nördlicher oder südlicher Richtung.

Für den Durchgangsverkehr innerhalb Wiesenaus werden Umleitungen in beide Richtungen eingerichtet. Sie führen über Fuhrenkamp, Hackethalstraße und Heinrich-Heine-Straße.

Aufgrund einer Baustelle an der Vahrenwalder Straße endet die Heinrich-Heine-Straße weiterhin in Höhe der Bachstraße.

Vorheriger ArtikelDer Gecko ist das „ZOOTIER DES JAHRES“
Nächster ArtikelStadtkasse Langenhagen erinnert: Grund-, Gewerbe- und Hundesteuern sind am Donnerstag, 15. Februar, fällig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein