Stadtkasse Langenhagen erinnert: Grund-, Gewerbe- und Hundesteuern sind am Donnerstag, 15. Februar, fällig

Geld - Fördermittel - Rente
Symbolbild Geld/Fördermittel/Rente/Pfändung - Quelle: Pixabay

Stadtkasse der Stadt Langenhagen erinnert an Zahlungstermine

Langenhagen (pm). Die Stadtkasse der Stadt Langenhagen erinnert daran, dass die Zahlungen für die Grund-, Gewerbe- und Hundesteuer im 1. Quartal 2024 am Donnerstag, 15. Februar, anstehen. Die Stadt Langenhagen weist auf diesen Termin hin und bittet alle zahlungspflichtigen Bürgerinnen und Bürger, die fälligen Beträge unter Angabe ihres Kassenzeichens rechtzeitig zu überweisen.

Damit niemand die Termine versäumt, bietet die Stadtkasse einen kostenlosen Erinnerungsservice per E-Mail an. „Es dauert nur eine Minute, sich unter www.langenhagen.de/terminwecker anzumelden”, sagt René Kinastowski, Leiter der Stadtkasse.

Für eine besonders bequeme und unkomplizierte Zahlung der Abgaben empfiehlt die Stadt Langenhagen die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren. Unter www.langenhagen.de/sepa sind Informationen hierzu sowie der SEPA-Vordruck zum Download zusammengestellt. Er liegt darüber hinaus an der Infowand im Rathausfoyer und in der Stadtkasse aus.

Vorheriger ArtikelSonnenweg vom 5. bis 9. Februar zwischen „Fuhrenkamp“ und „An der Weide“ gesperrt
Nächster Artikel„Richard O’Brian’s The Rocky Horror Show“ im Theatersaal Langenhagen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein