Start der Aktion STADTRADELN 2022 am heutigen Sonntag

Logo Stadtradeln 2022
Stadtradeln 2022 - © Carl-Marcus Müller

Velo Family Tour zur Auftaktveranstaltung auf dem Opernplatz am 29. Mai

Region Hannover (pm). Der diesjährige Durchgang des Wettbewerbs STADTRADELN beginnt in der Region Hannover am Sonntag, 29. Mai 2022, mit einer Velo Family Tour vom Nordufer des Maschsees zur Auftaktveranstaltung auf dem Opernplatz, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 13.00 Uhr auch die Erlebnisausstellung StadtMensch&FahrRad erwartet. Rund 25 Kilometer sind – mit einer Pause an den Herrenhäuser Gärten – auf den eigens dafür gesperrten Straßen zurückzulegen.

Ulf-Birger Franz, Verkehrsdezernent der Region Hannover, wirbt für die Teilnahme am insgesamt dreiwöchigen STADTRADELN: „Für den Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder zum Ausgleich in der Freizeit – ist das Fahrrad eine erstklassige Wahl. Radfahren ist gut für das Klima, für die Gesundheit und kostet hauptsächlich Kalorien. Wir haben auch in diesem Jahr den Ehrgeiz, als Region Hannover die Nummer eins in Deutschland zu bleiben und unseren Titel des absoluten Kilometer-Meisters zu verteidigen!“

Der Wettbewerb STADTRADELN findet in der Region Hannover vom 29. Mai bis zum 18. Juni 2022 statt. Unter dem Motto „Frischluft! Freiheit! Fahrrad!“ haben sich schon fast 12.000 Menschen angemeldet, um in Teams drei Wochen lang für ein besseres Klima in die Pedale zu treten. Nach zwei Jahren Zwangspause kehrt die Erlebnisausstellung StadtMensch&FahrRad am Starttag zurück. Auf dem Opernplatz können sich am Sonntag, 29. Mai 2022, ab 13.00 Uhr, Interessierte über Trends und Möglichkeiten nachhaltiger Mobilität zu informieren – sortiert nach den vier Themenschwerpunkten „Hindernisse überwinden, Freiheit genießen. Fahr Rad!“, „Diskriminierungsfrei und gendergerecht mobil sein“, „Lastenräder und alternative Mobilität nutzen“ und „Freizeit und Kultur genießen, Verkehrsraum neu erleben“.

Thematisch passend wird es verschiedene Mitmachaktionen und Unterhaltung geben. Die Italo-World-Groove Brass Band Brazzo Brazzone sorgt für musikalische Unterhaltung und in der Speak-up-Box können alle Besucherinnen und Besucher für die Mobilitätswende laut werden.

Weitere Highlights warten auf dem sonntäglichen Opernplatz: Rappen für den Klimaschutz mit Spax, eine Plakatmalaktion für den Christopher-Street-Day mit dem Andersraum e.V., ein Rollstuhlparcours mit der BSK Hannover, eine Lastenrad-Packchallenge, Fahrradrikscha fahren mit Radeln ohne Alter und eine Testfläche für Dreiräder, Tandems und Rollstuhlfahrräder vom Dreiradzentrum Hannover. Ein vielseitiges, auch veganes Essensangebot, lädt zum Verweilen ein.

STADTRADELN ist ein vom Städtenetzwerk Klima-Bündnis initiierter Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang in Teams möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und so für die eigene Kommune und das eigene Team Kilometer zu sammeln und CO2 einzusparen. Am Ende der Laufzeit werden die geradelten Kilometer gezählt und die besten Kommunen in drei verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Um besonders die Schulen, Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer zur Teilnahme zu motivieren, lobt die Region Hannover gemeinsam mit dem Umweltzentrum Hannover in diesem Jahr wieder einen gesonderten Schulwettbewerb mit Preisen aus.

Bitte vormerken: Auch das „STADTRADELN Landerleben“ kehrt zurück. Ziel der familientauglichen Radtour am 05. Juni 2022 ist der Biohof Rotermund Hemme in Brelingen. Geradelt wird in mehreren kleinen Gruppen unter kundiger Führung. Neben dem Programm auf dem Biohof findet im gesamten Dorf ein Kulturprogramm statt. Vereine, Gruppen, Grundschule, Kita und Einzelpersonen beteiligen sich mit Aktionen. Es können auf Höfen, in Gärten, Scheunen, Galerien, Häusern und der Kirche Ausstellungen angeschaut, kleine und große Konzerte angehört sowie Aktionen mitgemacht werden.Anmeldungen sind erbeten unter  https://www.hannover.de/Veranstaltungskalender/Sport/STADTRADELN-Landerleben-Tour.

Anmeldung: Wer sich am STADTRADELN beteiligen und Kilometer für die Region Hannover sammeln will: Eine Anmeldung ist bis zum Ende des Aktionsraums unter www.stadtradeln.de  möglich. Weitere Informationen und Angebote zum STADTRADELN in der Region Hannover sind unter www.stadtradeln-hannover.de zu finden.

App: Besonders komfortabel lassen sich die geradelten Kilometer mit der offiziellen Fahrradnavigations-App der Region Hannover Bike Citizens erfassen. Dort finden sich auch Tourenvorschläge zum Nachradeln. Mit der App können Bonuspunkte gesammelt und bei Partnerinnen und Partnern in der Region Hannover gegen kleine Geschenke eingelöst werden. Die Bike-Benefit-Kampagne läuft bis zum 16.Oktober 2022. Infos unter www.hannover.de/fahrrad-app

Wir im Klimalog: Die Klimaschutzagentur Region Hannover begleitet den STADTRADELN-Wettbewerb auf der regionalen Dialog- und Beteiligungsplattform “wir im klimalog.” (www.wirimklimalog.de). Dazu veröffentlicht sie während des dreiwöchigen Wettbewerbs zweimal wöchentlich die aktuellen Zwischenstände aller Kommunalparlamente und weitere interessante Statistiken. So können alle Bürgerinnen und Bürger den Wettbewerb quasi live mitverfolgen und das eigene Kommunalparlament über die Kommentarfunktion auf der Plattform motivieren.  https://wirimklimalog.de/aktuelles/beitrag/96

Hintergrund: Im Klima-Bündnis arbeiten fast 2.000 Mitgliedskommunen in mehr als 25 europäischen Staaten, Bundesländer, Provinzen, NGOs und andere Organisationen gemeinsam aktiv daran, den Klimawandel zu bekämpfen. Das Klima-Bündnis ist das größte europäische Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz verschrieben hat. Die Mitglieder, von der kleinen ländlichen Gemeinde bis hin zu Millionenstädten, verstehen den Klimawandel als eine globale Herausforderung, die lokale Lösungen erfordern.

Seriensieger: Die Region Hannover mit allen zugehörigen Städten und Gemeinden hat 2021 im Gesamtwettbewerb des Klima-Bündnisses den 1. Platz beim STADTRADELN in der Kategorie „Kilometer absolut“ zurückgewonnen (wie auch 2016, 2017, 2018).

Vorheriger ArtikelHannover Airport: Über 150 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind bei der ICAO-Übung 2022 im Einsatz
Nächster ArtikelDrachenboot-Regatten vom 4. bis 6. Juni auf dem Maschsee

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein