Vahrenheide: Unbekannter überfällt Tankstelle

Symbolbild - Zeugenaufruf - Raub -Raubüberfall
Symbolbild - Zeugenaufruf - Raub -Raubüberfall - Quelle: Pixabay

Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots). Am Montag, 27.11.2023, hat ein maskierter Mann eine Tankstelle in der Straße Sahlkamp überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und erbeutete Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Wer kann Hinweise zur Tat und zum Täter geben?

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover betrat gegen 19:45 Uhr ein unbekannter Mann die Tankstelle im Sahlkamp im hannoverschen Stadtteil Vahrenheide und bedrohte eine 49-jährige Angestellte mit einem Messer. Er forderte sie zur Herausgabe von Bargeld auf. Mit dem erbeuteten Geld flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Die 49-Jährige blieb unverletzt. Der Täter war etwa 1,75 Meter groß und hatte blaue Augen. Sein Alter wurde auf 20 Jahre geschätzt. Der Unbekannte trug eine schwarze Jacke mit Fellkragen, einen schwarzen Schal, eine blaue Jeans und weiße Sneaker. Zur Tatzeit hatte er einen hellen Stoffbeutel bei sich. Sein Gesicht war verdeckt. Der Täter sprach Deutsch mit Akzent.

Es wird geprüft, ob es einen Zusammenhang mit anderen Tankstellenüberfällen gibt.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. 

Vorheriger ArtikelVorsicht, Taschendiebe! Weihnachtsmärkte sind ein beliebtes Ziel von Langfingern
Nächster ArtikelNeustadt am Rübenberge: Großbrand auf dem Campingplatz

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein