Veranstaltungsprogramm der Patientenuniversität im Herbst 2021

Laptop
Symbolbild - Quelle: Pixabay

Ab dem 26. Oktober 2021 werden die Expertenvorträge live im Internet über den Zugang „MS-TEAMS“ zu sehen sein

Hannover (pm). Bereits zum 15. Mal hat die Patientenuniversität auch für das kommende Herbstsemester ein interessantes Programm zusammengestellt. Da uns alle nach wie vor die COVID-19-Pandemie beschäftigt, haben wir entschieden, unsere Themen weitgehend digital anzubieten.

Ab dem 26. Oktober 2021 werden die Expertenvorträge live im Internet über den Zugang „MS-TEAMS“ zu sehen sein. Nach jedem Vortrag besteht zudem die Möglichkeit, live Fragen an die Expertinnen und Experten zu richten. Auf der Webseite www.patienten-universitaet.de finden Interessierte den Link zu den Terminen. Die Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 26. Oktober 2021 um 18 Uhr, übernimmt Prof. Dr. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie. Sein Thema lautet: „COVID-19 – Wo stehen wir und was können wir erwarten?“.

Alle Online-Live-Veranstaltungen werden gefilmt und stehen nach etwa 14 Tagen auf der Webseite www.patienten-universitaet.de zur Verfügung.

Auch die beliebte Vorlesungsreihe „Krankheiten auf Bildern“ mit Prof. Dr. Hermann Haller wird als Live-Veranstaltung fortgesetzt und beginnt am 21. Oktober 2021 um 17 Uhr mit dem Vortrag „Krampfanfall und die Medici – Raffaels letztes Gemälde 1518“.

Einmal in diesem Wintersemester sollen unsere Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich vor Ort in einem großen Hörsaal zu informieren. Das Thema „Herz unter Druck“ wird in der Veranstaltungsreihe der Herzwoche unter der Leitung von Prof. Dr. Johann Bauersachs am 2. November 2021 im Hörsaal F präsentiert, sofern es zu diesem Zeitpunkt aufgrund von Corona-Bedingungen möglich ist. Sollte es zu kurzfristigen Änderungen kommen, wird dies auf der Homepage bekannt gegeben (www.patienten-universitaet.de).

Vorheriger ArtikelPatienten können Apotheken jetzt über den Apothekenmanager digital kontaktieren
Nächster ArtikelKultur im Schloss: Moonlight Swing mit Marion & Sobo Band

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein