Vinnhorst: Ehrlicher Finder gibt Bargeld ab

Geldbündel
Symbolbild - Quelle: Pixabay

Polizei ist auf der Suche nach der Eigentümerin oder dem Eigentümer

Hannover (ots). Am Mittwochmorgen, 26.05.2021, hat ein Mann im hannoverschen Stadtteil Vinnhorst eine vierstellige Summe Bargeld gefunden. Er kam seinen Pflichten als Finder nach und gab das Geld bei der Polizei ab.

Ein 49-Jähriger fand gegen 06:15 Uhr ein Bündel Geldscheine im Bereich Beneckeallee/Am Andreashof. Da eine Verliererin oder ein Verlierer nicht auszumachen war, brachte der Mann das Geldbündel zur Polizeistation Hannover-Vinnhorst. Die Beamtinnen und Beamten nahmen das Geld zur Eigentumssicherung an sich und sind nun auf der Suche nach der Eigentümerin oder dem Eigentümer.

Vorheriger ArtikelNacht der Museen wird am 12. Juni gefeiert
Nächster ArtikelLebhafter Reiseverkehr auf Deutschlands Autobahnen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein