Wieder zwei Kradunfälle im Harz

Verunfalltes Krad auf der B 242
Verunfalltes Krad auf der B 242. Quelle: Polizeiinspektion Goslar

Beide Motorradfahrer schwer verletzt

Goslar (ots). Am Mittwoch, 15.06.2022, befuhr ein 20jähriger Mann aus Hornburg die B 241 von CLZ in Richtung Goslar. Auf Höhe Erbprinzentanne geriet er in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und stieß mit dem Transporter einer 51jährigen aus Langelsheim frontal zusammen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 17000 Euro geschätzt.

Am Donnerstagmittag, 16.06.2022, verunfallte ein 40 Jahre alter Mann in einer Linkskurve der B 242 zwischen CLZ und Dammhaus. Der Motorradfahrer kam vermutlich in Folge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und rutschte dann samt Krad fast 100 Meter durch den Grünstreifen in den Wald. Der Mann aus Marl wurde dabei schwer verletzt. Das Motorrad erlitt einen Totalschaden.

Vorheriger ArtikelDigitaler Dienstausweis für BOS – Alles in einem System
Nächster Artikel365-Euro-Ticket für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein