Die Abteilung Kinder, Jugend und Kultur sammelt Aktionen für die Sommerferien 2024

Haus der Jugend Langenhagen
Themenfoto: Haus der Jugend in Langenhagen - © Carl-Marcus Müller

Suche nach Möglichkeiten der Freizeitgestaltung während der Sommerferien in Langenhagen

Langenhagen (pm). Die Abteilung Kinder, Jugend und Kultur der Stadt Langenhagen weist darauf hin, dass Langenhagener Institutionen, Vereine und Verbände, die Angebote für Kinder und Jugendliche veranstalten, ihre für die Sommerferien geplanten Aktionen in einer umfangreichen Ferienbroschüre der Stadt bewerben können.

Dieses Angebot zielt darauf ab, den Kindern, Jugendlichen und Familien in Langenhagen möglichst gebündelt und übersichtlich aufzuzeigen, welche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung ihnen während der Sommerferien in Langenhagen zur Verfügung stehen werden. Bis zum 08.03.2024 können die jeweiligen Veranstaltungen für Kinder und / oder Jugendliche per Mail abgegeben werden.

Das Ferienprogramm erscheint Mitte Mai in gedruckter Form und wird unter anderem im Rathaus und im Haus der Jugend ausgelegt. Darüber hinaus wird das Programm als Download auf der Internetseite der Abteilung, www.kiju-langenhagen.de zur Verfügung gestellt und per Mail an alle Schülerinnen und Schüler in Langenhagen über das Programm Iserv versendet.

Interessierte, die ihr Angebot für Kinder und Jugendliche in der Ferienbroschüre bewerben möchten, können sich ab sofort an Jessica Hermann (erreichbar unter der Telefonnummer 0511.7307 9954 sowie per E-Mail an jessica.hermann@langenhagen.de ) wenden.

Vorheriger ArtikelZukunftstag 2024: Landtagsabgeordneter Tim Wook lädt Schülerinnen und Schüler in den Niedersächsischen Landtag ein
Nächster ArtikelFigurentheater: Großer Wolf & kleiner Wolf oder vom Glück, zu zweit zu sein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein