B 6 (Hannover): Fahrbahnsanierung im Bereich Klappenburgbrücke sowie Auf- und Abfahrten Herrenhäuser Gärten

Baustelle
Symbolbild - Quelle: Pixabay

Von Freitag, 30. Juli, bis Montag 2. August, wird mit einer 1+1-Führung auf der B 6 begonnen

Hannover (pm). Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, beabsichtigt, in der Zeit vom 30. Juli bis voraussichtlich 17. Oktober auf der Bundesstraße 6 in Hannover die Deckensanierung von vor Klappenburgbrücke bis hinter der Kreuzung Garbsener Landstraße / Jädekamp sowie auf den Auf- und Abfahrten Herrenhäuser Gärten (B 6).

Es wird die vorhandene Deckschicht auf ganzer Länge gefräst und wieder neu asphaltiert. Des Weiteren werden Bankett- und Markierungsarbeiten getätigt, Schutzplanken ausgetauscht und neue Lichtsignalanlagen angebracht.

Von Freitag, 30. Juli, bis Montag 2. August, wird mit einer 1+1-Führung auf der B 6 begonnen. In der Zeit ist von der B 6 aus das Rechtsabiegen möglich, alle anderen Abbiegebeziehungen nicht. Vom 2. bis 3. August erfolgt die Sperrung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Hannover. Der Verkehr wird auf die Gegenfahrbahn in beide Richtungen geführt; das Auffahren auf den Westschnellweg wird aus Süden kommend nicht möglich sein, das Abfahren bleibt möglich.

Etwa ab dem 10. August wird die Sperrung auf die Fahrbahn in Fahrtrichtung Garbsen umgelegt. Auf- und Abfahrmöglichkeiten gelten wie in Fahrtrichtung Süd. Eine Querung der Fahrbahn entlang des Baufeldes wird für Fußgänger und Radfahrer während der Bauzeit nicht möglich sein. Für Fußgänger und Radfahrer ist das Queren der Fahrbahn an der Stöckener Straße/Hannover und über den Jädekamp beim Autohändler Kahle möglich. Die Umleitungsstrecke wird durch eine entsprechende Beschilderung ausgezeichnet.  

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Vorheriger ArtikelZeugenaufruf: Kleintransporter entfernt sich nach Kollision mit Kind unerlaubt vom Unfallort
Nächster Artikel21.07.2021 – Update zu den Covid-19 Neuinfektionen in der Region Hannover

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein