Dezentrales Impfangebot: Standorte stehen fest

Impfdosen Impfstoff
Symbolbild - Quelle: Pixabay

Gemeinsames Impfzentrum setzt das dezentrale Impfen in den Stadtteilen fort

Hannover (pm). Das Gemeinsame Impfzentrum setzt das dezentrale Impfen in den Stadtteilen fort. Inhaltlich wird auf die Meldung vom 14.Juli verwiesen: https://langenhagener-news.de/dezentrales-impfangebot-in-stadt-und-ortsteilen-geht-weiter/

Jetzt stehen die ersten Standorte im Stadtgebiet Hannover fest. Zu den Standorten in der Region erfolgt rechtzeitig eine Pressemeldung der Region Hannover.

Der Großraumrettungswagen der Feuerwehr mit dem mobilen Impfangebot macht wie folgt Station:

Am Montag, den 26. Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr am Kulturtreff Hainholz, Voltmerstaße 36

Am Dienstag, den 27. Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr in Vahrenheide,”MiK-Y”, Plauener Straße 14-26 und von 14 bis 17 Uhr in Stöcken, Stadtteilzentrum, Eichsfelder Straße 101

Am Mittwoch, den 28. Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr in Vahrenheide, “MiK-Y”, Plauener Straße 14-26 und von 14 bis 17 Uhr in Mühlenberg, Buntes Haus, Stauffenbergplatz 3

Am Donnerstag, den 29.Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr in Mühlenberg, Parkplatz, Canarisweg 1-7 und von 14 bis 17 Uhr in Stöcken, Stadtteilzentrum, Eichsfelder Straße 101

Am Freitag, den 30.Juli 2021 von 9 bis 12 Uhr in Stöcken, Stadtteilzentrum, Eichsfelder Straße 101 und von 14 bis 17 Uhr in Vahrenheide, “MiK-Y”, Plauener Straße 14-26

Die Aktion wird fortgesetzt, weitere Standorte werden rechtzeitig mitgeteilt.

Es wird zudem darauf hingewiesen, dass weiterhin auch kurzfristig Termine im Impfzentrum buchbar sind. Eine Terminvereinbarung kann über die Hotline 0800/9988665 oder über www.impfportal-niedersachsen.de erfolgen.

Vorheriger ArtikelNachtragsmeldung: Öffentlichkeitsfahndung: Polizei identifiziert mutmaßliche Betrügerin
Nächster ArtikelGauß-AG für Schülerinnen und Schüler in den Sommerferien

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein