Godshorn: PKW landet im Graben

Feuerwehreinsatz: PKW im Graben - Bildquelle: Pressesprecher Stephan Bommert

Fahrer kommt von der Fahrbahn ab

Langenhagen. Am heutigen Freitag wurde die Langenhagener Feuerwehr, gegen 16.05 Uhr, zu einem PKW-Unfall in Godshorn alarmiert.

Nach Auskunft der Feuerwehr kam der Fahrer mit seinem VW-Polo von der Fahrbahn ab und rutschte in einen seitlich verlaufenden Entwässerungsgraben.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag der PKW auf der Beifahrerseite. Der Fahrer lag mehr oder weniger in seinem Fahrzeug, war jedoch zu keiner Zeit eingeklemmt. Aufgrund der deutlichen Seitenlage des Fahrzeugs konnte er sich jedoch nicht eigenständig aus dem PKW befreien.

Der Graben führte durch den stetigen Schneefall am Tag recht viel Wasser. Zunächst wurde deshalb mit einer Rettungsplattform der sichere Zugang zum PKW geschaffen werden. Nach einer Ersteinschätzung durch den Notarzt wurde der PKW Fahrer aus dem PKW befreit. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Vorheriger ArtikelHannover 96 startet digitales Bildungsangebot
Nächster ArtikelFalsche Bankmitarbeiter erbeuten fünfstellige Geldsumme

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein