Region Hannover dankt Ehrenamtlichen für gemeinsamen Hochwassereinsatz

Dankesfeier für Hochwasserhelfer*innen der Region Hannover
Ohne die rund 4.000 Hochwasserhelfer*innen wäre so manche Einsatzlage nicht zu bewältigen gewesen. 900 von ihnen nahmen heute das Dankeschön der Region Hannover entgegen. © Bernd Günther / BG-PRESS.de

Dankesfeier für Hochwasserhelfer*innen: Ein Zeichen der Anerkennung für unermüdlichen Einsatz

Region Hannover (bg). In der Region Hannover wurde dank des beispiellosen Einsatzes ehrenamtlicher Helfer*innen im Katastrophenschutz, bei der Feuerwehr, den Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen eine schnelle und effektive Bewältigung der Hochwasserkatastrophe möglich. Zur Würdigung dieses Engagements lud die Region zu einer Dankesfeier ein, bei der auch der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil als Ehrengast ein Grußwort hielt.

Dankesfeier für Hochwasserhelfer*innen der Region Hannover
“Danke das ihr durchgehalten habt. Wir werden euch auch in Zukunft dringend brauchen” so Ministerpräsident Stephan Weil © Bernd Günther / BG-PRESS.de

Die jüngsten Hochwasserereignisse in der Region Hannover stellten eine enorme Herausforderung dar, die ohne das ehrenamtliche Engagement der ehrenamtlichen Einsatzkräfte kaum zu bewältigen gewesen wäre. Dank der zahlreichen Helferinnen im Katastrophenschutz, bei der Feuerwehr, in Rettungsdiensten und Hilfsorganisationen konnte die Situation schnell und effizient unter Kontrolle gebracht werden. Die reibungslose und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Region Hannover und ihren Kommunen spielte dabei eine entscheidende Rolle.

Regionspräsident Steffen Krach betonte in seiner Aussage, dass der gemeinsame Einsatz eine starke Leistung aller Beteiligten war und den ausgeprägten Teamgeist in der Region Hannover unter Beweis stellte. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für ihren unermüdlichen Einsatz lud die Region Hannover alle Helfer*innen zu einer Dankesfeier ein. Bei dieser Feier, zu der sich der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil als Ehrengast angekündigt hatte, wurde der Einsatz der Ehrenamtlichen gewürdigt. Stephan Weil sprach zu Beginn der Feier ein Grußwort, in dem er ausdrücklich die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für die Gesellschaft hervorhob.

Dankesfeier für Hochwasserhelfer*innen der Region Hannover
Das Dankeschön kam von Herzen (v.li. Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing, Ministerpräsident Stephan Weil, Regionspräsident Steffen Krach) © Bernd Günther / BG-PRESS.de

Diese Veranstaltung diente nicht nur als Dankeschön an die Helfer*innen, sondern auch als Erinnerung daran, wie wichtig der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung in Krisenzeiten sind. Die erfolgreiche Bewältigung des Hochwassers in der Region Hannover zeigt beispielhaft, wie durch gemeinsame Anstrengungen und solidarisches Handeln Herausforderungen bewältigt werden können.

Dankesfeier für Hochwasserhelfer*innen der Region Hannover
Ohne die rund 4.000 Hochwasserhelfer*innen wäre so manche Einsatzlage nicht zu bewältigen gewesen. 900 von ihnen nahmen heute das Dankeschön der Region Hannover entgegen. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
Vorheriger ArtikelDie MHH ist auch am Donnerstag und Freitag erreichbar
Nächster Artikel80 gemeinnützige Organisationen präsentieren sich auf der Freiwilligenbörse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein