Kaltenweide: Lose Leuchtstofflampe droht runter zu fallen

Feuerwehr Kaltenweide sichert Leuchtstofflampe in luftiger Höhe
Feuerwehr Kaltenweide sichert Leuchtstofflampe in luftiger Höhe. - Foto: Feuerwehr Kaltenweide

Feuerwehr Kaltenweide sichert Leuchtstofflampe in luftiger Höhe

Langenhagen/Kaltenweide (pm/red). Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Samstagnachmittag um 14:35 Uhr in den Berta-von-Suttner-Ring alarmiert. In dem Seitengang zwischen der Apotheke und einem Drogeriemarkt drohte in 5m Höhe eine Leuchtstofflampe herunterzufallen.

Die Lampe wurde mittels Einreißhaken gehalten und sodann auf einer Steckleiter stehend in luftiger Höhe mit mehreren Kabelbindern gesichert. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Unter der Einsatzleitung von Tobias Seifert waren 15 Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen sowie die Polizei vor Ort.

Vorheriger ArtikelA37 Hannover: Grunderneuerung zwischen den Anschlussstellen Misburg und Beinhorn
Nächster ArtikelSchwerpunkteinsatz anlässlich “Carfriday”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein