Motorradfahrer unter Lieferwagen eingeklemmt

Feuerwehr
Symbolbild - © Carl-Marcus Müller

Messeschnellweg – Motorradfahrer von Lieferwagen überrollt und eingeklemmt

Hannover (pm). Bei einem Verkehrsunfall auf dem Messeschnellweg wurde ein Motorradfahrer von einem Lieferwagen überrollt und darunter eingeklemmt. Die Feuerwehr hob den Wagen mit speziellen technischen Geräten an, um den Eingeklemmten zu befreien.

Während der Fahrt auf dem Messeschnellweg (B3) Richtung Süden stießen ein Motorrad und ein Lieferwagen zusammen. Zwischen der Auffahrt Bischofshol und dem Seelhorster Kreuz stürzte der Motorradfahrer, wurde von dem Lieferwagen überrollt und zwischen der Fahrbahn und seinem Krad eingeklemmt.

Die um 14:52 Uhr alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr hoben den auf dem Motorrad stehenden Lieferwagen mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte sowie spezieller Hebekissen an und sicherten den schweren Wagen gegen Verrutschen. Danach konnten sie den Verunfallten unter den Fahrzeugen hervorziehen und an den Rettungsdienst übergeben. Nach einer ersten medizinischen Versorgung durch einen Notarzt
transportierte ein Rettungswagen den verletzten Mann in ein Krankenhaus. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Die Feuerwehr Hannover und der Rettungsdienst waren mit sechs Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften im Einsatz.

Vorheriger ArtikelSchwerer Lkw-Unfall auf der A2 sorgt für lange Staus
Nächster ArtikelDeutsche Post versendet ca. 21 Millionen Mitteilungen zur Rentenanpassung 2022

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein