Musiker*innen für Konzerte auf der Bühne im Kommunalen Kino gesucht – h1 Fernsehen zeichnet auf

Symbolbild - Quelle: Pixabay

Hannover (pm).

Um die bunte Vielfalt der hannoverschen Musik-Szene zu zeigen, sucht die UNESCO City of Music (UCOM) Hannover professionelle Musiker*innen und Ensembles aus den unterschiedlichsten musikalischen Genres für ein etwa 45-minütiges Konzert, das von einem Kamerateam von h1 Fernsehen aus Hannover aufgezeichnet und gesendet wird. Dafür stellt das Kommunale Kino (KoKi) seine zurzeit ungenutzte Bühne samt vorhandener Licht- und Tontechnik zur Verfügung.

Das Konzert wird ohne Publikum zwischen dem 26. und 28. März aufgezeichnet, ein Hygiene-Konzept liegt vor. Anmeldungen nimmt die UCOM Hannover per Email bis zum 8. März unter unesco-cityofmusic@hannover-stadt.de entgegen.

Das Kulturbüro übernimmt die Honorare und bezahlt pro Musiker*in 400 Euro brutto Gage. Insgesamt können sechs Musiker*innen/Ensembles eingeladen werden. Aufgrund der aktuellen Hygiene-Vorschriften können sich nur Ensembles und Bands anmelden, die aus maximal drei Musiker*innen bestehen, davon nur ein*e Sänger*in und pro Band maximal ein Blasinstrument.

Vorheriger ArtikelStromspar-Check-Aktion am 5. März zum Tag des Energiesparens
Nächster ArtikelEin Schwerverletzter bei Brand in einem Pflegeheim für Senioren in der Südstadt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein