Region verlängert die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht bis einschließlich 22. März 2021

Symbolbild - Quelle: Pixabay

Hannover.

Mit Datum vom 25.02.2021 hat die Region Hannover die bestehende Allgemeinverfügung zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes erweitert. Diese gilt nun vorerst bis zum 22.03.2021.

Die geltende Maskenpflicht am Maschsee (Nordufer und Rudolf-von-Bennigsen-Ufer bis einschließlich zum Parkplatz Strandbad) sowie an der Promenade Steinhuder Meer (Uferpromenade – zwischen Strandterrassenplatz und Deichstraße) wurde zudem zeitlich angepasst. Sie gilt jetzt von 10 bis 19 Uhr.

Die Allgemeinverfügung tritt am heutigen Freitag (26. Februar 2021) in Kraft und ist vorerst gültig bis einschließlich 22. März 2021.

Regionspräsident Hauke Jagau hat sich in einer Videobotschaft zur Verschärfung der Maskenpflicht geäußert. Sie können das Video unter folgendem Link abrufen:

Hier finden Sie die aktuelle Version der Allgemeinverfügung:

Region Hannover – Allgemeinverfügung- Stand 25.02.2021

Vorheriger ArtikelDigitaler Meilenstein: Die neue 96-App ist da
Nächster ArtikelTagesupdate zu den Covid-19 Neuinfektionen in der Region Hannover und in Niedersachsen – vom 26.02.2021

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein