Tierischer Feuerwehreinsatz: Pferd in Pool

Tierischer Feuerwehreinsatz: Pferd in Pool
Tierischer Feuerwehreinsatz: Pferd in Pool. - Foto: Müller/LGHNews

Feuerwehr rettet Pferd aus Pool

Langenhagen/Schulenburg (red). Am Samstag, 20.01.2024 gegen 11.10 Uhr, wurden die Ehrenamtlichen der Ortsfeuerwehr Schulenburg, gemeinsam mit Einsatzkräften aus Krähenwinkel, zu einer Tierrettung alarmiert.

Ein Pferd war von einer angrenzenden Weide ausgebrochen und in einen benachbarten, abgedeckten, Pool gestürzt. Glücklicherweise war der Pool nur wenig mit Wasser gefüllt und das Pferd konnte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte ruhig gehalten werden. Ein anwesender Tierarzt sedierte das Pferd zusätzlich um den Stress für das Tier zu minimieren.

Anschließend konnte das Tier mithilfe eines Teleskopladers samt Hebegeschirr, bereitgestellt von einem örtlichen Landwirt, aus dem Pool gehoben werden.

Vorheriger ArtikelHannover-Eilenriede: Pferde unterstützen Holzabtransport im Wald
Nächster ArtikelRotes Kreuz trauert um Vizepräsidenten und Regionsbereitschaftsleiter Michael Meyen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein